Fotoliebe: Hochzeitsreportage in der Villa Nehlsen von Kathrin Stahl Fine Art Photographer

Heute darf ich Euch eine kleine feine Hochzeitsreportage von Nina und Jans standesamtlicher Hochzeit von Kathrin Stahl präsentieren!

 

Es folgen: ein Styling in den eigenen vier Wänden, ein selbstgenähtes Brautkleid (von der Freundin der Mutter), sehr stylische Schuhe (und knallrote Gummistiefel – wie cool ist das denn bitte!), ein emotionaler First Look und eine wunderbare Gesellschaft in der Villa Nehlsen in Hamburg-Eppendorf.

 

ninajan_kathrinstahl_93

ninajan_kathrinstahl_2

ninajan_kathrinstahl_5

ninajan_kathrinstahl_6

ninajan_kathrinstahl_7

ninajan_kathrinstahl_24

ninajan_kathrinstahl_25

ninajan_kathrinstahl_26

ninajan_kathrinstahl_17

ninajan_kathrinstahl_18

ninajan_kathrinstahl_20

ninajan_kathrinstahl_21

Auch für erfahrene Hochzeitsfotografen wie Kathrin Stahl ist jede Hochzeit immer etwas ganz besonderes:

 

“Bei Nina und Jan war es für mich der Moment, in dem sie sich an ihrem großen Tag zum ersten Mal gegenüber standen: Ninas und Jans First Look”, erzählt Kathrin. “Im Vorgespräch hatte ich den beiden vorgeschlagen, diesen großen Augenblick ein wenig zu inszenieren. Und so fuhr ich nach der Begleitung des Stylings zu Jan, um dort gemeinsam mit ihm auf seine Braut zu warten.”

ninajan_kathrinstahl_29

ninajan_kathrinstahl_30

“Entscheidet sich das Paar für einen First Look, lasse ich den Bräutigam gerne mit dem Rücken zur Braut warten. Sie nährt sich ihrem Liebsten, ohne dass er es sehen kann. Erst wenn die Braut in seinerNähe steht – und ich ein paar schöne Bilder der großen Erwartung und Aufregung einfangen konnte – dreht er sich um und die beiden können sich bewundern und mit Zeit nur für sich in die Arme schließen.

 

Als ich später bei der Bildbearbeitung die Träne auf Ninas Wange sah, konnte ich mein Glück kaum fassen. Das sind sie: die großen Momente eines jeden Hochzeitsfotografen”, berichtet Hochzeitsfotografin Kathrin Stahl.

ninajan_kathrinstahl_31

ninajan_kathrinstahl_32ninajan_kathrinstahl_34

So emotional – so schön! Auch für die beiden: “Ich stand mit meinem Vater hinter ihm und konnte den Moment, in dem er sich umdreht und ich ihn endlich in den Arm schließen kann, kaum abwarten. Diese erste Berührung an unserem Hochzeitstag war für mich der schönste Moment”, erinnert sich Nina.

 

Und Jan ergänzt: “Das erste Mal meine wunderschöne Frau in ihrem tollen Kleid zu sehen, war sehr aufregend. Sie dann im Arm zu halten und ihr die Tränen der Freude aus dem Gesicht zu wischen, war der schönste Moment!”

 

ninajan_kathrinstahl_38

ninajan_kathrinstahl_39

ninajan_kathrinstahl_40

ninajan_kathrinstahl_43

ninajan_kathrinstahl_49

ninajan_kathrinstahl_52

ninajan_kathrinstahl_53

ninajan_kathrinstahl_54

ninajan_kathrinstahl_55

ninajan_kathrinstahl_56

ninajan_kathrinstahl_57

“Wundervoll, überwältigend, phantastisch, hinreißend, traumhaft – ich könnte diese Aufzählung noch über viele Zeilen weiterführen… wir hatten die Hochzeit, die wir uns gewünscht haben: in einem feierlichen und besonderen Ambiente. Mit Familienangehörigen und Freunden, die uns lieb und teuer sind. Mit einem maßgeschneiderten Kleid, wunderschönen Schuhen und einem großartigen Styling. Mit einem perfekt sitzenden Anzug und ebenso wunderschönen Schuhen. Mit einer tollen Fotografin und einer flinken Schnellzeichnerin”, fasst Nina den Tag zusammen.

 

Für ihre standesamtliche Hochzeit hat Nina ganz auf selbstgemachte Dinge verzichtet: “Ich bin einfach keine Bastlerin und das ist für alle Gäste gut so!” Doch ihr Brautstrauss hat ein selbst gestaltetes “Zuhause”, eine bemalte Vase aus der Winterhuder Werkstatt des Porzellanfräuleins, die während ihres Jungesellinnenabschiedes entstand und sie über alle anderen Andenken hinaus an den großen Tag erinnert.
 

 

Und jetzt kommt der Teil der Hochzeitsreportage, der mir besonders gut gefällt – ab in den Garten:

ninajan_kathrinstahl_67

ninajan_kathrinstahl_70

ninajan_kathrinstahl_73

ninajan_kathrinstahl_74

ninajan_kathrinstahl_75

ninajan_kathrinstahl_76

ninajan_kathrinstahl_79

ninajan_kathrinstahl_80

ninajan_kathrinstahl_81

ninajan_kathrinstahl_82

ninajan_kathrinstahl_84

Liebe Nina, Dein Tipp für alle zukünftigen Bräute?

“In erster Linie sollten Bräute – und natürlich auch der Bräutigam – auf ihr Herz hören und ihre Hochzeit nach ganz persönlichen Wünschen, Ideen und Vorstellungen planen. Außerdem: sammeln, sammeln, sammeln. Ich habe rund einen halben Meter Brautzeitschriften zu Hause liegen – mein absoluter Favorit: die WeddingStyle. Die geballten Informationen haben sich nicht nur für unsere Trauung bewährt, sondern werden sicherlich auch für unsere große Hochzeitsfeier im Mai eine große Rolle spielen.”

 

Und nicht nur die roten Gummistiefel sondern auch Nina und Jans Idee, eine Schnellzeichnerin zu engagieren, ist wirklich gelungen!

ninajan_kathrinstahl_92

ninajan_kathrinstahl_91ninajan_kathrinstahl_87

ninajan_kathrinstahl_90

Alle Bilder der Hochzeitsreportage inlusive der Illustrationen der Schnellzeichnerin Miriam Elze findet Ihr bei Kathrin Stahl. Liebe Hochzeitsfotografin, liebes Brautpaar, vielen Dank für die wunderschönen Bilder und den persönlichen Einblick!

 

Liebe Grüße vom Lieschen

 

 

Fotografin: Kathrin Stahl // Styling: Sabine Kalten // Brautkleid: handmade by gaby (Gabriela Tenuta) // Florist: Gisela Krüger, Krähenweg 19, Hamburg-Niendorf


Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Ein Kommentar

  1. Hach toll… ein süßes Paar und ganz nach meinem Geschmack… Schlicht aber stilvoll… :-)
    Sehr schöööön…

    Happy FREUday
    Jules

Programmierung & Hosting Seiten-Wechsel | Werbewerkstatt.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: