Bei dieser Themenwoche ist mir eins klar geworden: Ich bin schon verdammt lange kein Auto mehr gefahren! Während Herr Richtig tagtäglich mit seinem Flitzer zur Arbeit braust, lege ich die meisten Wege zu Fuß oder mit Bus und Bahn zurück. Auch ein großer Teil meiner Großstadt-Freunde besitzt kein Auto und nutzt im Innenstadtbereich Carsharing-Dienste. Was also bloß tun, wenn eine Hochzeit von Freunden im Umland ansteht und man dort nur mit dem Auto hinkommt? Ganz einfach: privates Carsharing – mit Drivy!

Während der Themenwoche meldete sich der Marktführer für private carsharing mit einem passendenden Angebot für euch – hurra! Und was mir bei Drivy zudem besonders gefällt: Brautpaare finden dort neben modernen Fahrzeugen auch einige schicke Oldtimer. Also wer noch ein Hochzeitsauto sucht, schnell hin da!
drivy_1Und hier kommt das Drivy-Angebot für Brautpaare und ihre Hochzeitsgesellschaft:

Du heiratest

Drivy schenkt Dir einen 15 Euro-Gutschein für Deine nächste Anmietung* (ein Jahr gültig, ohne Bedingungen) und einen 15 Euro-Gutschein für jeden Deiner Gäste, um zu Deiner Hochzeit zu fahren* (nur für neue Nutzer). Schicke eine E-Mail an hochzeit@drivy.de mit der Anzahl Deiner Gäste und Deiner Hochzeitseinladung, um Deine Gutscheincodes zu erhalten.

Du bist auf einer Hochzeit eingeladen

Es ist ganz einfach, das Drivy-Angebot in Anspruch zu nehmen: Zeige dem Hochzeitspaar das Angebot oder sende dem Drivy-Team ihre E-Mailadresse. Wenn sie das Angebot allen ihren Gästen vorstellen, schenkt Drivy Dir einen zusätzlichen Gutschein in Höhe von 15 Euro*, um Dir dafür zu danken.

*ein Gutschein pro Person, nicht kombinierbar

drivy_oldtimerWer übrigens diesen niedlichen Käfer mieten möchte, sucht einfach nach „Berlin“ und „Oldtimer“ – für besondere Anlässe vermietet ihn seine Besitzerin gerne. Dabei sind alle Anmietungen der mehr als 5.000 Autos auf Drivy über die umfassende Versicherung der Allianz abgedeckt, die in jeder Anmietung automatisch beinhaltet ist. Über die Suchfunktion auf drivy.de kann der Mieter jederzeit Autos direkt in seiner Nähe finden und den Autobesitzern eine Anfrage stellen.

Autos findet man bei Drivy bereits ab 15 Euro pro Tag, im Schnitt mieten die Nutzer für rund drei Tage. Flexible Abholung und Rückgabe können bequem mit der Drivy App organisiert werden. Zweitfahrer fahren kostenlos und es werden keine Gebühren für zusätzliche gefahrene Kilometer berechnet – man zahlt immer den gleichen Kilometerpreis, der vor der Anmietung einsehbar ist. Sollte man weniger Kilometer fahren als zuvor geschätzt, wird die Differenz auf das Konto des Mieters erstattet.

Also, liebe Großstädter, der Landpartie steht jetzt doch eigentlich nichts mehr im Wege, oder?

Liebe Grüße vom Lieschen

 

 

Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit Drivy entstanden.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: