Choobidu: Brautschuhe in Gold, Silber und Metallic

AnnieRohse

AnnieRohseHigh Heels von Jimmy Choo haben mittlerweile nicht nur ihren eigenen Hashtag (#idoinchoo), sie sind als Brautschuhe einfach unschlagbar beliebt. Sie sind ja aber auch schöööööööön… Und in Gold, Silber oder Metallic lassen sie sich auch nach der Hochzeit gut zu fest- und feierlichen Anlässen tragen – trotzdem sprengen sie oftmals einfach das Budget. Böh! Daher habe ich mich mal online auf die Suche gemacht, was es an heißen Glitzerflitzern noch so alles gibt – los geht’s!

Da fällt mir natürlich immer der Tipp aus dem Braut-Rundruf ein: Rachel Simpson! Super bequem und auch in einer goldenen und silbernen Variante erhältlich:

rachelsimpsonUnd dann bin ich mal flugs beim Onlinehändler meines Vertrauens vorbeigesurft und was soll ich sagen – Himmel, ich hätte da fast meinen ganzen Warenkorb vollgepackt! Dran gehindert haben mich eigentlich nur meine 1,85 m Größe (mit High Heels knalle ich vor Türrahmen – jetzt wisst ihr bescheid…) und dass momentan das Shopping-Budget in Haus-Einrichtung fließt. Höm, das am Rande…

…zurück zu den High Heels – alle unter 150 Euro. Knaller, oder?

zalando_brautschuhe_1

Von links nach recht: Dune London BurstKiomi High Heel PumpsBuffalo High Heel PumpsSteve Madden SEMONA Riemensandalette (* Affiliate-Links)

Und dann für alle gr0ßen Mädchen oder die flacheren Absatz-Fans: Kiomi RiemchenballerinaClarks Aquifer Soda (* Affiliate-Links)

zalando_brautschuhe_2Also diese Riemchenballerinas, die würden ja supergut zu meinem Trauzeuginnen-Outfit passen…. mmmm… und – habt ihr schon eure Brautschuhe parat?

Am Sonntag gibt es übrigens dieses coole Paar Brautschuhe hier auf dem Blog zu sehen – bei einer modernen Sommerhochzeit in Dresden:

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-7

Blushpink_WeddingshoesUnd wer noch einmal weiter schmökern will – nude oder rosé ist auch ein toller Farbton für die Brautschuhe! Diese beiden Paar Heels findet ihr in der Hamburger Reportage von Pink Pixel Photography und dem Styled Shoot von Ladies & Lords.

Hach, Schuhe… fast so schlimm wie Nagellack, hihi…

Liebe Grüße vom Lieschen

 

Bilder: oben – Annie Rohse aus dieser wunderbaren Reportage, unten – timjudi photography

* Affiliate Links (Werbeprogramm, mit dem durch eine Platzierung von Links eine Werbekostenerstattung verdient werden kann. In anderen Worten: Wenn ich euch ein Produkt empfehle und ihr es im Anschluss tatsächlich kauft, freue ich mich über ein paar Cents Provision für meine Kaffeekasse. Merci!)

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.