Momentan schlägt mein Herz besonders für alle norddeutschen Hochzeiten – das Blogazine No. 2 mit dem Hamburg-Nord-Special steht auch in den Startlöchern! – und da darf das bekannte Fotografen-Paar Anne & Björn Fotografie aus Lüneburg natürlich nicht fehlen. Als mir die beiden diese wunderschöne DIY-Hochzeit von Bianca und Matthias zeigten, war ich sofort begeistert: mit ganz viel Herz, DIY-Tatendrang und Persönlichkeit hat das Brautpaar an der Ostseeküste ihre ganz persönliche Traumhochzeit gefeiert. Seht und lest selbst, wie der Tag auf Schlossgut Groß Schwansee ablief:

0001-AnneundBjoern-_AB15501

„Unsere Hochzeit war ein Tag voller Glück und Liebe“, berichtet Bianca. „Sehr romantisch, emotional, etwas verspielt, unkompliziert und lustig, mit vielen liebevollen und persönlichen Details. Bei der Hochzeitsfeier überstrahlte unser Glück alles. Verliebt wie am ersten Tag genossen wir das Fest in vollen Zügen, wir liessen den Dingen ihren Lauf, auch wenn nicht alles nach Plan lief. Mit unseren Liebsten feierten und tanzten wir ausgelassen bis zum nächsten Morgen – einfach wunderbar!

Nach 12 Jahren Beziehung war es soweit… wir wollten heiraten. Während unserer Beziehung sind wir immer viel gereist und haben in fremden Ländern gelebt, doch unser allererstes Reieseziel war die Ostsee. Daher waren wir uns sofort einig, dass unsere Hochzeit an der Ostsee und die Trauung im Freien unter dem Motto ‚Love is in the air‘ stattfinden soll. Dafür war das Schlossgut Groß Schwansee perfekt, denn es vereint Eleganz, Romatik und Gemütlichkeit. Direkt am schönen Naturstrand der Ostsee gelegen, hat es uns sofort verzaubert und unsere Gäste ebenso.

Am Vorabend hatten wir unsere Gäste bereits zum Grillabend eingeladen, alle konnten entspannt ankommen und sich kennenlernen. An diesem Abend regnete es bereits in Strömen und für den nächsten Tag war die Wettervorhersage nicht viel besser… Unser Hochzeitstag startete dann jedoch mit ganz viel Sonnenschein. Am Morgen der Hochzeit machten wir uns getrennt voneinander fertig.“

0002-AnneundBjoern-_AB16411

Bianca und ihre Trauzeugin ließen sich dafür von der Haar- und Make up-Stylistin Ina Mühlhaus verwöhnen, währendessen startete Matthias mit seinem Trauzeugen in den Tag. „45 Minuten vor der geplanten Trauung im Freien drohte uns ein heftiger Gewitterschauer einen Strich durch die Rechnung zu machen“, erinnern sich die beiden. „Schnell wurden alle Sitzmöbel und die Dekoration abgebaut und drinnen im Gutshaus wieder aufgebaut. Als sich 10 Minuten vor der Trauung doch wieder die Sonne zeigte, halfen alle Gäste beherzt mit unseren Traum von einer Trauung im Freien doch zu erfüllen und bauten die Location wieder auf. Daraufhin hatten wir eine wundervolle, sommerliche und romantische standesamtliche Trauung im Freien, die insbesondere durch viele persönliche Details unvergesslich war.“

0010-AnneundBjoern-_AB15562

0011-AnneundBjoern-_AB15731

0012-AnneundBjoern-_AB15747

0013-AnneundBjoern-_AB15752

0015-AnneundBjoern-_AB15848

0014-AnneundBjoern-_AB15819

0016-AnneundBjoern-_AB16005

0017-AnneundBjoern-_AB16016

0018-unbenannt-_AB16106

0019-AnneundBjoern-_AB16129

0020-unbenannt-_AB16143

0021-AnneundBjoern-AB2_0877

0022-AnneundBjoern-_AB16249

0023-AnneundBjoern-_AB16278

0024-AnneundBjoern-AB2_0986

0025-unbenannt-AB2_0897

0026-AnneundBjoern-AB2_1064

0027-AnneundBjoern-_AB16360

Nach kleinen Spielen und Gruppenfotos prasselte der nächste Regenschauer herunter, doch mit Spaß und Freude zog die Hochzeitsgesellschaft in den Wintergarten des Gutshauses um und genoß dort die Hochzeitstorte der „Zuckerbäckerin“.

0028-unbenannt-_AB16699

0029-AnneundBjoern-_AB16753

0031-unbenannt-_AB16712

0030-AnneundBjoern-_AB16731

„Wir wollten unsere persönliche Traumhochzeit verwirklichen und haben uns vorab viele Gedanken darüber gemacht, wie wir den Tag besonders gestalten können. Es sollte so viel wie möglich individuell sein und uns wiederspiegeln. Daher haben wir besonders viel Liebe ins Details gesteckt. Inspirationen haben wir uns auf amerikanischen und deutschsprachigen Blogs und Pinterest, aber auch auf kleineren Hochzeitsmessen wie der LOVE Hamburg geholt.

Die Save the Date- und Einladungskarten haben wir in nächtelanger Arbeit selbst designed und getextet. Die Save the Date Karte war ein Papierflieger in einem blauen Briefumschlag. Unsere Einladungskarte war ein kleines Minibüchlein mit einer Liebesgeschichte über uns zwei.

Das Logo und die Farben der Einladung tauchten dann in der Deko zur Hochzeitsfeier wieder auf. So haben wir einen Programmfecher für unsere Hochzeitgäste zum Ablauf unseres Hochzeitstages gestaltet. Außerdem folgten Namensschilder für das Kuchen- und Dessertbuffett, ein Gästesitzplan im Bilderrahmen sowie Taschentücher für Freudentränen. Kleine Gastgeschenke waren selbstgemachte Holunderblütengelees in Weck-Gläsern mit Papierfliegern als Namensschilder. Wir bastelten außerdem Pompoms in den Farben der Einladung für die Dekoration des Festsaals und der Bäume auf der Schlosswiese. In Handarbeit von uns wurden auch Schilder als Wegweiser zur Trauung, Party und zum Strand angefertigt.

Das alles hat sehr viel Spaß und unseren Tag einzigartig gemacht.“

0003-unbenannt-_AB15514

0004-unbenannt-_AB15518

0005-unbenannt-_AB15521

0006-AnneundBjoern-_AB15523

0007-unbenannt-_AB16660

0008-AnneundBjoern-_AB15535

0009-unbenannt-_AB15568

Parallel setzten Bianca und Matthias auf professionelle Dienstleister:

Location: Schlossgut Gross Schwansee an der Ostsee

Fotografie: Anne und Björn Fotografie, Lüneburg

Brautkleid: Sincerity

Brautschuhe: Rainbow Coloured Shoes

Haare & Make-up: Ina Mühlhaus, Hamburg

Bräutigam Outfit: Dolzer Maßkonfektion; Krawatte, Einstecktuch, Manschettenknöpfe von Etsy

Bräutigam Schuhe: Bugatti

Trauringe und Brautschmuck: Joovels Trauringe, Hamburg

Floristik: Die Florale Werkstatt, Lübeck

Hochzeitstorte: Die Zuckerbäckerin, Hamburg

Papeterie/Holzschilder/Gastgeschenke/Pompom: DIY

0033-AnneundBjoern-_AB16898

0032-AnneundBjoern-_AB16787

Am Nachmittag ging es für das Brautpaar gemeinsam mit ihren Fotografen zum ausgebigen Shooting an den Ostseestrand: „Wir haben die Zeit zu zweit als frisch gebackenes Ehepaar sehr genossen und es sind fantastische Bilder entstanden.“

0034-AnneundBjoern-_AB17312

0035-AnneundBjoern-_AB17519

0036-AnneundBjoern-_AB17624

0037-AnneundBjoern-_AB17642

0038-AnneundBjoern-_AB17688

0039-AnneundBjoern-_AB17159

0040-AnneundBjoern-_AB17087

0041-AnneundBjoern-_AB17196

0042-AnneundBjoern-_AB17293

 „Am Abend ging es dann gemeinsam mit unseren Gästen in den wunderschön geschmückten Festsaal des Gutshauses, hier zierten blühende und liebevolle Details die Tischdeko. Es folgte ein sehr genussvolles Drei-Gänge-Menü mit anschließendem Dessert-Buffett. Zwischendurch wurden wundervolle, emotionale und lustige Reden von unseren Eltern und Trauzeugen gehalten. Die traumhafte Floristik sowohl am Abend als auch bei der Trauung hat die „Die Florale Werkstatt“ für uns gezaubert.

0045-unbenannt-_AB18630

0043-AnneundBjoern-_AB18532

0044-AnneundBjoern-_AB18551

„Zum Sonnenuntergang hielt es uns dann nicht mehr auf den Stühlen“, berichten Bianca und Matthias. „Wir liefen zum Strand, wo uns ein einmaliger, nicht enden wollender Sonnenuntergang in unendlich vielen Rot- und Blautönen erwartete. Hier tanzten und lachten wir mit unserern Gästen bis es dunkel war.“

0046-unbenannt-_AB18931

0047-unbenannt-_AB18841

Und was war euer schönster Hochzeitsmoment?
„Da gibt es nicht den einen Moment, sondern der ganze Tag war für uns wunderschön und unvergesslich. Wir hatten sooo viele Highlights und wir haben beide alles intensiv gelebt und genossen. Aber dennoch war wohl die Trauung auf der grünen Wiese am schönsten für uns…die Sonne, die Sommerluft, die Vögel, die Bäume und der Wind sorgten für eine wundervolle Atmosphäre. Unser Ringtausch und die liebevollen und sehr persönlichen Eheversprechen bleiben für uns unvergessliche Momente.“

0049-AnneundBjoern-_AB18738

0048-AnneundBjoern-_AB18719

0050-AnneundBjoern-_AB18888

„Ein weiteres Highlight war ein Feuerwerk gegen Mitternacht, welches von einem Freund für uns organisiert wurde. Das war wunderbar und brachte die Augen aller zum Leuchten. Später ging die Party drinnen weiter. Nach unserem sehr romantischen Hochzeitstanz, bei welchem alle Gäste mit Kerzen um uns herum standen, eröffneten wir die Party mit dem Dirty Dancing Klassiker ‚Time of my life‘. Spätestens ab diesem Moment gab es für uns alle kein halten mehr und wir feierten, tanzten und lachten ausgelassen die ganze Nacht hindurch bis zum nächsten Morgen…“

0054-AnneundBjoern-_AB19005

0053-AnneundBjoern-_AB19048

0052-AnneundBjoern-_AB19040

0051-AnneundBjoern-_AB18983

Welche Tipps hast Du für alle zukünftigen Bräute, die gerade ihre Hochzeit planen?
„Es ist euer Tag! Geniesst die Zeit und lasst den Dingen ihren Lauf! Egal wie viel oder wenig Planung und Vorbereitung ihr in eure Hochzeit steckt, geniesst am Hochzeitstag jeden Moment intensiv und in vollen Zügen. Euer Tag ist einmalig und daran werdet ihr euch immer erinnern.

Für uns sind insbesondere die vielen traumhaft schönen Fotos und unser sehr intensives Hochzeitsvideo sehr wertvolle und warme Erinnerungen, die wir nicht missen möchten. Die Emotionen, die wir dadurch immer wieder neu erleben sind unendlich…“

0055-AnneundBjoern-_AB19197

Und das Hochzeitsvideo wollen wir euch natürlich auch nicht vorenthalten:

Liebe Bianca, lieber Matthias und liebe Anne & Björn – herzlichen Dank für diesen einzigartigen Einblick in diesen Hochzeitstag!

 

Liebe Grüße vom Lieschen

 

 

Bilder: Anne & Björn Fotografie

Video: Hochzeit von Bianca und Matthias – Highlightsclip from Anne und Björn Fotografie on Vimeo.

 

 

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: