Happy Blogbirthday! Ein DIY-Origami-Herz für evet ich will

origami_herz

origami_herz

Heute schmeißen wir eine kleine digitale Hochzeitsbloggerparty für Pinar – denn seit fünf (!) Jahren blogt sie zum Thema Hochzeiten auf evet ich will und zwar multikulturell! Gestern war ich bei ihr auf dem Blog zu Gast und habe sie mal ordentlich gelobhudelt! Hat sie nämlich verdient, die Pinar.

 

Mit von der Partie sind heute verrückt nach hochzeit, Stylehäppchen, einhochzeitsblog, happy go wedding und imHochzeitsfieber. Und wir alle haben was schönes zu Pinars Bloggeburtstagsüberraschungsparty im Gepäck – und das beste ist: sie ahnt von nichts!

 

Und was könnte Lieschen zu einer kleinen digitalen Party am besten mitbringen? Ganz viel Liebe in Form von Origamiherzen! Die lassen sich nicht nur in Windeseile aus quadratischen Papieren zaubern (bei doppelt gefalteten Geldscheinen funktioniert das übrigens auch), man kann sie auch vielfältig als Deko einsetzen: Als Tischplan, als Namensschild (in Gold! Genial!), als kleine Liebesbotschaft oder als Herzgirlande. Bei Pinterest findet ihr noch zahlreiche Ideen!

 

Und dank dieser Video-Anleitung könnt ihr das quasi sofort am Schreibtisch ausprobieren (höm, Lieschen hat auch ihre Post-its verbastelt, aber psssst, das wird ja nicht verraten!):

 

 

Liebe Grüße vom Lieschen

 

Seit meiner eigenen Hochzeit dreht sich auf Lieschen-heiratet.de alles um die Hochzeitsplanung, Tipps und Hilfe für moderne Bräute. Daneben arbeitete ich als freie Autorin und Texterin sowie als Business Coach für Hochzeitsdienstleister (www.hochzeitsgesellschaft.org). Mit meinem Mann und kleinem Sohn lebe ich im Süden von Hamburg. Und wenn ich mal nicht in die Tasten haue, stecke ich meine Nase gerne in ein gutes Buch, turne auf meiner Yogamatte oder tuckere mit unserem orangefarbenen VW-Bulli durch die Gegend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.