Kreative Geldgeschenke von schnurzpieps

geldgeschenk-reise-flugzeug

geldgeschenk-reise-flugzeug

Kennt ihr das? Das Brautpaar wünscht sich Geld für die Hochzeitsreise oder um sich einen größeren Herzenswunsch zu erfüllen. Und dann brechen alle Gäste in Panik aus: Wie sollen wir das Geld denn bloß verpacken? Dabei heraus kommen meistens liebevoll gebastelte und in Tonnen von Folie gewickelte Legolandschaften oder Playmobilwiesen, in den sich kleine Goldbarren, Pfennighügel oder Scheinstapel verstecken. Sehr süß, aber was soll man denn später mit einem halben Dutzend Spanplatten anstellen? Am allerschlimmsten sind dann ja aber Varianten, die Götterspeise und Münzen beinhalten – oder Sandkisten! Stunden später hatten Lieschen und Herr Richtig dann auch den letzten Pfennig aus der Muschelkiste geklaubt. Super lieb gemeint, aber was macht man denn in einer kleinen Großstadtwohnung mit einem Eimer Sand?

 

Aber hey, es gibt Licht am Horizont! Als Hochzeitsgast braucht ihr nicht in alte Muster fallen, es gibt moderne und stilvolle Hilfe! Nämlich von schnurzpieps aus Berlin! Hinter dem kleinen Label aus Berlin steht Anne, die im Mai 2011 aus einer Geschenkidee zur Hochzeit ihrer besten Freundin wunderhübsche Geldgeschenkverpackungen kreiert hat. Dank regem Interesse bietet sie nun in ihrem eigenen Webshop diverse Produkte an, super! Mein Geheimtipp in Sachen Geldgeschenke für euch – sieht nämlich ganz professionell aus und wie selbstgemacht!

geldgeschenk-reise-flugzeug

Besonders gut gefällt mir die Verpackung für reisefreudige Brautpaare (ganz oben und unten), aber auch der kleine Sportflitzer (Mitte) hat es mir angetan. Und das Beste daran: Die Schachteln in einer Größe von 16,5 cm x 16,5 cm und mit einer Höhe von 3 cm lassen sich nach der Hochzeitssause vom Brautpaar ganz easypeasy nach Hause transportieren.

geldgeschenk-reise-flugzeug-stoff

Ach ja, hatte ich eigentlich schon mal hier erwähnt, dass alle unsere Glückwunschkarten von einer Geschenkflasche mit Olivenöl auf der Heimfahrt getränkt wurden? Jaja, nachdem die Karten wieder trocken waren, haben wir sie gelesen und schnuppern immer wieder gerne an diesem wunderbaren Olivenaroma an Pappe, oh weia. Also ich empfehle seither für Hochzeitsgeschenke tagsüber einen schicken Geschenkekoffer und zum Transport lieber einen praktischen Klappkorb. Da kippt dann auch nichts um.

 

Liebe Grüße vom Lieschen

 

 

Bilder: schnurzpieps

 

Kommentar (1)

  1. Super Tipp, liebe Susanne! Gefällt mir total gut – hab’s direkt mal an meine Trauzeugin weitergeleitet. ; )
    Liebe Grüße,
    Lena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.