Lieschens Summer Bucket List: Eat more ice cream!

Savannah_Lieschenheiratet

Savannah_Lieschenheiratet

In zwei Monaten und zwei Wochen feiern Lieschen und Herr Richtig schon den ersten Hochzeitstag – Waaaaaaaahnsinn! Mir kommt es vor, als würde die Zeit nicht rennen, sondern irgendeinen verrückten Hürdenlauf in Sprint-Weltrekordzeit aufstellen. Und damit mir der Sommer nicht wieder so wegläuft, habe ich mich gerade spontan von Luzia Pimpinella-Nics Summer Bucket List – also einer Wunschliste mit Dingen, die man erledigen möchte – inspirieren lassen.

 

Übrigens auch eine gute Übung gegen den drohenden Wedding Blues! Wenn alles wegorganisiert, durchdekoriert und abgefeiert ist, braucht die Ex-Braut doch Inspiration für die Zeit nach dem Honeymoon.

 

Also, hier kommt Lieschens Summer Bucket Lists:

 

…die Inspector Rutledge-Reihe von Charles Todd fertig lesen …die Fotos von unserem Honeymoon bei Saal Digital (beste Fotobücher ever!) bestellen …meine liebste Erdbeer-Aperol-Konfitüre kochen …mindestens einmal Pasta Primavera mit Spargel essen …eine wundervolle Pfingsthochzeit feiern und mein altes Studentenstädtchen neu erkunden (1. Bundesliga, verrückt!) …mit sehr lieben Menschen in München lunchen, in Amsterdam über eine Gracht laufen und in Berlin ein Käffchen trinken …auf der Terrasse meiner Eltern einfach mal ganz ganz faul die Seele baumeln lassen …so oft es geht am Wochenende mit Herrn Richtig die Füße in die Nord- und Ostsee stecken …generell öfters mal am Wochenende ganz offline und im Sommer-Sein …einen Knaller-JGA veranstalten …die Hochzeit dazu auf und an der Elbe feiern …zu ganz laut aufgedrehter Mucke von Haim die Wohnung aufräumen (ich muss mir das schön reden, merkt ihr, nech?) …mit einer kalten Coke Zero auf dem Balkon den Radieschen beim Wachsen zusehen …Barfuß durch die Wohnung laufen …auf der Haut die Sonne riechen …alle Schokoladen-Sorten von Eis Schmidt probieren. Und einmal ganz wagemutig sein und mir ein Träumchen erfüllen. So.

 

Und jetzt ihr!

 

Liebe Grüße vom Lieschen

 

 

PS: Leopold’s Ice Cream ist übrigens ein legendärer Eisladen in Savannah – fotografiert mit meiner Handtaschenminiknipse an einem lauschigen Frühsommerabend, herrlich war’s!

 

Das fleißige "Lieschen" heißt im echten Leben Susanne Rademacher - hallo! 2012 startete ich einen der ersten deutschen Hochzeitsblogs, der mittlerweile zu den beliebtesten in Deutschland zählt. Seit meiner eigenen Hochzeit dreht sich hier aktuell alles um urbane Hochzeiten für moderne Bräute. Neben meinem Blog-Projekt arbeitete ich als Autorin sowie als Business Coach für Selbständige, Kreative und Hochzeitsdienstleister (www.hochzeitsgesellschaft.org). Mit meinem Mann und kleinem Sohn lebe ich im Süden von Hamburg. Und wenn ich mal nicht in die Tasten haue, stecke ich meine Nase gerne in ein gutes Buch, turne auf meiner Yogamatte oder tuckere mit unserem orangefarbenen VW-Bulli durch die Gegend.

Comments (7)

  1. Sehr schöne Pläne hast du geschmiedet – viel Erfolg und vor allem Spass dabei!
    Herzlichst Juliane

  2. Das hört sich wirklich gut an! Ich denke bei mir steht noch einmal Freizeitpark-fahren nach der Hochzeit auf dem Plan…

    Liebe Grüße, Nadine

  3. ich liebe deine liste!!! <3
    machen!

    liebe grüße
    nic

  4. Eine wunderbare Liste:) ich wünsch dir gutes Gelingen!
    ich bin gerade dabei die Erdbeermarmelade zu kochen :)
    Lecker!
    Danke dir, Julia

  5. Tonneweise Eis essen; mindestens einmal die Woche grillen (und chillen), dabei neue Rezepte ausprobieren; in der Sonne schmilzen; den Garten, der dieses Jahr so uuuunglaublich schön ist genießen; einen neuen Badesee ausprobieren; viel wunderschöne Floristik austüfteln; die 20er-Jahre-Swingbreak-Party besuchen und die ganze Nacht durchtanzen; noch mehr Eis essen, meine Selbständigkeit weiter aufbauen, viele runde Geburtstage feiern; meinem klitzekleinen Neffen beim wachsen zuschauen; den Mann meiner Träume finden ;)
    Und viiieeele weitere schöne Sachen unternehmen. Vor Allem im Freien!

    Lieben Gruß
    Ela

  6. Ui. Das ist eine tolle Idee. Auf meiner Sommer- Bucketliste steht:
    * Kitesurfen (oder zumindest beach-buggy surfen, je nach Wetter)
    * Bali Flitterwochen weiter planen
    * mit meiner kleinen Nichte das erste Mal schwimmen
    * meinen Blog offiziell launchen
    * die Fotobooth für unsere Hochzeit zu Ende bauen

    GLG
    Annika

  7. Fräulein A.

    Sonne auf der Haut riechen sollte mit der Pfingsthochzeit bei der Wetterprognise kombinierbar sein! yippeh! ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.