Ein erster Überblick

Liebe Braut (ja, das bist jetzt tatsächlich Du!),

nach dem Heiratsantrag hast Du bestimmt gleich das ganze Internet durchsucht und bei Pinterest ein geheimes Hochzeitsboard angelegt, oder? Und Dich haben doch bestimmt sofort mindestens drei Leute gefragt, wann und wie und wo ihr heiraten werdet, nicht wahr?

Yeah! Dann bist Du auch schon mitten drin, in einer der ganz besonderen Phasen Deines Lebens: der eigenen Hochzeitsplanung! Lasst euch dabei von Erwartungen nicht beeinflussen, feiert diese Zeit, gemeinsam und mit euren Trauzeugen und der Familie. Denn eins ist klar: Es wird der schönste Tag, nämlich euer Tag!

Sollen wir loslegen? Ich stelle Dir dafür einfach ganz viele Fragen, um euch auf bestimmte Themen der Hochzeitsplanung aufmerksam zu machen.

Zum Start:

  • Wie möchtet ihr beiden heiraten? Definiert ein gemeinsames Konzept und Stil.
  • Wie hoch ist euer Budget?
  • Wie soll sich dabei euer Tagesablauf gestalten?
  • Wer sollen eure Trauzeugen sein?
  • Wen und wie viele Personen möchtet ihr als Hochzeitsgäste einladen?
  • Möchtet ihr einen Hochzeitsplaner engagieren?

Hochzeitslocation:

  • An welchem Ort möchtet ihr heiraten?
  • Was ist euer Wunschtermin und ist an diesem Datum die Location verfügbar?
  • Wie stellt ihr euch das Catering und die Bewirtung am Hochzeitstag vor?
  • Besteht die Möglichkeit eines (kostenpflichtigen) Probeessens?
  • Benötigt ihr und eure Gäste ein Hotel?
  • Muss ein Babysitter vor Ort sein?
  • Wie gestaltet sich der Transfer mit Brautauto und/oder Shuttleservice für die Gäste?

Standesamt:

  • Welche Dokumente benötigt ihr für die Anmeldung zur Eheschließung?
  • Mit wieviel Vorlauf könnt ihr euch anmelden?
  • Wollt ihr in eurem örtlichen Standesamt heiraten oder an einem externen Ort?
  • Zu welchem Termin?
  • Wie soll euer Familienname nach der Hochzeit lauten?
Kirche:

  • Welche Dokumente benötigt ihr für die Anmeldung zur kirchlichen Trauung?
  • Mit wieviel Vorlauf könnt ihr euch anmelden?
  • Wollt ihr in eurer örtlichen Kirchengemeinde heiraten oder an einem anderen Ort?
  • Zu welchem Termin?

Trauung:

  • Wie soll sich der Ablauf eurer religiösen oder weltlichen Trauung gestalten?
  • Welche Texte und Musikstücke sollen die Trauung begleiten?
  • Was sollte davon in eurem Programmheft stehen?
  • Wie möchtet ihr die Kirche oder den Trauort dekorieren?
  • Wird es Blumenkinder und/oder einen Ringträger geben?

Fotografie:

  • Kennst Du bereits Hochzeitsfotografen oder Videografen?
  • Weißt Du schon den Hochzeitstermin für die Anfrage?
  • Wann hast Du Zeit für ein Vorgespräch mit dem Fotografen?
  • Wann stehen alle Uhrzeiten und Details für das Fotografen-Briefing fest?

Papeterie:

  • Wie soll eure Hochzeitspapeterie aussehen?
  • Welche Elemente soll die Papeterie umfassen?
  • Wollt ihr einen Designern oder eine Onlinedruckerei beauftragen?
  • Zu welchem Datum wollt ihr Save-the-Date und Einladung versenden?
  • Welche Papeterie-Elemente benötigt ihr für den Hochzeitstag?
Brautkleid:

  • Wie soll Dein Brautkleid aussehen?
  • Kennst Du bereits Marken und Designer?
  • In welches Brautmodengeschäft möchtest Du gehen?
  • Wann haben Du und Deine Begleitung Zeit für einen Anprobe-, Anpassungs- und Abholtermin?
  • Welche Accessoires und Schuhe möchtest Du zum Kleid ergänzen?
  • Was soll der Bräutigam tragen?
Styling:

  • Wie möchtest Du am Hochzeitstag Deine Haare tragen und wie soll Dein Make-up aussehen?
  • Soll Dich eine professionelle Stylistin begleiten oder machst Du einen Termin im Beautysalon?
  • Wann hast Du Zeit für einen Probetermin?
  • Möchten Deine Trauzeuginnen, Mama und Freundinnen auch ein Profistyling?
Eheringe:

  • Möchtet ihr Eheringe tragen?
  • Wie sollen diese aussehen?
  • Welcher Juwelier oder Goldschmied soll es sein?
  • Wann müsst ihr diese bestellen und abholen?
Floristik:

  • Wie könnt ihr Blumenschmuck in eurer Hochzeitskonzept und den Tag integrieren?
  • Welcher Florist kann euch unterstützen?
  • Wie soll Dein Brautstrauß und die Boutonnière des Bräutigams aussehen?
  • Blumenschmuck für die Zeremonie, Streublumen und Tischdekoration?
  • Wann können die Blumen angeliefert werden?
Dekoration:

  • Welche Dekorationselemente möchtet ihr integrieren?
  • Wo kannst Du diese Produkte kaufen oder auch selber machen?
  • Kannst Du die Artikel alle gut lagern?
  • Wie bekommst Du die Dekoration zur Location?
  • Wann kannst Du diese in der Location aufhängen/anbringen?
  • Was möchtet ihr als Gastgeschenke verteilen?
Musik:

  • Möchtet ihr einen DJ, Sänger oder eine Band engagieren?
  • Welcher Song soll zu eurem Hochzeitstanz gespielt werden?
  • Welche Musik soll unbedingt oder gar nicht gespielt werden?

So, nun habt ihr einen ersten Überblick! Aber keine Sorge, ihr müsst natürlich nicht alles sofort und auf einmal erledigen. Durchschnittlich nehmen sich Brautpaare rund ein Jahr Zeit für ihre Hochzeitsplanung, aber das geht auch schneller oder mit noch längerem Vorlauf. Ein ganz wichtiger Punkt dabei: Habt vor allem ganz viel Spaß bei der Hochzeitsplanung und genießt es!

Viele Tipps und praktische Ratschläge zur Hochzeitsplanung sowie eine Menge Inspiration findest Du mehrmals die Woche hier auf dem Blog – schaue am besten gleich in die praktische Themen-Übersicht!

Liebe Grüße vom Lieschen

 

Kommentar (1)

  1. Pinkback: Blog-Tour: Blick hinter die Kulissen - Hochzeitsblog Lieschen heiratet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.