brittaschunck_savethedate1

Wie schrieb Britta Schunck so schön: „Wenn die beste Freundin heiratet, bekommt die Hochzeitsvorbereitung noch mal eine ganz andere Bedeutung.“ Da wird auch ein Wochenende gemeinsam eingekauft und bis tief in die Nacht gebastelt! „Die selbst gestanzten und bedruckten Pappherzen wurden auf der Rückseite mit einem Magnet versehen und können so als Memo an den Kühlschrank geklebt werden. Ratz fatz noch die (transparenten) Umschläge mit Konfetti gefüllt – und ab geht die Post!“, beschreibt Britta das entstandene Save the Date.

brittaschunck_savethedate_kuehlschrank

Und heraus gekommen ist ein richtig hüsches und kreatives Save the Date von Anna und Nils, das ich euch hier als kleine DIY-Anleitung in Bildern sehr gerne zeige:

brittaschunck_savethedate_herzstanze

Mit einer großen Stanze aus farbigem Papier Herzen ausschneiden und dann jeweils mit einem Stempel eurer Wahl bedrucken.

brittaschunck_savethedate_herzen

Auf die Rückseite der Herzen einen Magneten kleben. Dann transparente Umschläge mit einer Handvoll Konfetti und den Herzen befüllen.

brittaschunck_savethedate_konfetti

brittaschunck_savethedate_briefumschlag

brittaschunck_savethedate_versand

Besonders schön: Mit einem bunten Stoft die transparenten Umschläge beschriften!

brittaschunck_savethedate_collage

Hach, so ein Save the Date würde ich ja auch gerne in der Post haben… Liebe Anna, liebe Britta, vielen Dank für diesen Einblick!

 

Liebe Grüße vom Lieschen

 

 

Bilder: Britta Schunck Fotografie.

 

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: