Seite wählen

121212_SG_Save the date.indd

Mich fragte heute morgen Leserin Stefanie, wie wir es denn mit unserem Text für die Papeterie gehandhabt hätten. Welcher Text gehört in das Save-the-Date und in die Hochzeitseinladung? Dann erzähle ich doch kurz einmal, wie wir das umgesetzt haben.

 

Für unser Save-the-Date in Postkarten-Format waren nur die Basis-Infos wichtig:

  • Save-the-Date – hier kann man natürlich auch eine deutsche Variante wählen: „Reserviert diesen Tag für uns“, „Haltet euch den Tag bitte frei“, „Bitte vormerken“, Großtante Inge oder Opa Emil verstehen nämlich manchmal die englische Begrifflichkeit nicht.
  • die beiden Namen – also wer heiratet? Achtung, falls ihr ein Save-the-Date an weit entfernte Verwandte schicken solltet, die ihr seit Jahren nicht mehr gesehen habt, dann schreibt lieber eure Nachnamen dazu.
  • Datum
  • Ort
  • Einladung folgt

 

Und so sah das auf unserem Save-the-Date dann aus:

Bildschirmfoto 2013-09-03 um 17.14.25

Unsere Einladung haben wir auf drei Karten verteilt und die verschiedenen Themen grafisch jeweils als einen Block gestaltet.

SuD-web-27_katjaheil

Textlich haben wir folgendes geschrieben:

 

Karte 1 – vorne:

Susanne & Daniel laden herzlich ein zu Hochzeit und Tanzvergnügen am 17. August 2013.

 

Karte 1 – hinten:

Programm:

 

15 Uhr Freie Trauung mit anschließendem Sektempfang

16:30 Uhr Hochzeitsgugelhupf

19 Uhr rustikales Grillbuffet

21 Uhr ausgelassenes Tanzvergnügen

auf Gut Thansen in der Lüneburger Heide + Adresse + Webseiten-URL

 

Karte 2 – vorne:

 

Details:

 

Gut Thansen erreicht ihr von Hamburg und Hannover über die A7 Abfahrt Evendorf, Richtung Amelinghausen. Danach folgt ihr einfach der Beschilderung in Richtung Soderstorf. Einen detaillierten Anfahrtsplan findet ihr unter: www.gut-thansen.de

 

Bis zum 20. Mai haben wir ein Übernachtungskontingent im Hotel auf Gut Thansen für euch reserviert. Alle Hotelübernachtungsgäste laden wir am Sonntagmorgen herzlich zu einem Kater-Frühstück auf Gut Thansen ein.

 

Gäste aus Hamburg & Umgebung können auf Wunsch ein Taxishuttle buchen. Bitte wendet euch an unsere Trauzeugen. + Trauzeugen-Details mit Name und E-Mail-Adresse.

 

Karte 2 – hinten:

 

Details:

 

Liebe Damen und & Herren, wir feiern auf einem alten Gutshof mit einer überdachten Außenterrasse – bitte denkt an eine Jacke für den Abend und an das Kopfsteinpflaster bei der Wahl der Highheels. Ansonsten freuen wir uns über ein festliches Outfit, sommerlich-chic.

 

Für unsere kleinen Gäste organisieren wir gerne einen Babysitter.

 

Gastbeiträge müssen vorab durch den Trauzeugen-TÜV.

 

Wir freuen uns über einen Beitrag für die Hochzeitskasse und der Umwelt zuliebe handllich verpackt.

 

Rückantwort-Karte:

 

Wir freuen uns über eine Rückmeldung bis zum 20. Mai 2013.

Namen

Mit von der Partie! ….. Erwachsene/r & ….. Kinder

Schade! Leider nicht dabei.

….. Vegetarier & Allergien/Unverträglichkeiten ……

 

Meine praktischen Tipps:

 

Unser Einladunsgtext ist ziemlich locker gehalten, denn unser Fest war auch eine ganz entspannte Feier. Solltet ihr in einem sehr festlichen oder klassischen Rahmen feiern, sollte sich dies optimalerweise bereits im Text und Layout widerspiegeln.

 

Wir haben an diesem Tag vor Ort eine freie Trauung gefeiert – bitte beachtet: Wenn ihr eine standesamtliche und eine kirchliche Trauung organisiert, müssen diese Details natürlich auch mit in der Einladung stehen. Und immer die Adressdaten der Locations in der Einladung angeben, die Navi-Fahrer von außerhalb danken es euch!

 

Via Online-Suche findet ihr auch zahlreiche Vorlagen (romantisch, gedichtet etc.), ein eigener Text macht die Hochzeitseinladung aber gleich viel persönlicher. UND: Falls ihr die Einladungen ganz individuell von einem Grafikdesigner gestalten lässt, hat der/die meistens auch ein schönes Sortiment an Textbausteinen zur Hand.

 

Noch Fragen? Dann immer gerne her damit! Ihr seid noch auf der Suche nach einer passenden Einladung – dann klickt doch einmal das Papeterie-Thema an.

 

Liebe Grüße vom Lieschen

 

 

Save-the-Date und Einladung: Katharina Langewender, Foto: Katja Heil Fotografie.

 

 

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: