Heiraten und Hochzeit feiern mit Kindern

Goldroeschen

ExpertenSerie_AnjaHappe

GoldroeschenKinder auf der Hochzeit sind in der letzten Zeit ein sehr kontrovers diskutiertes Thema. Ich bin ja der Meinung, dass jedes Paar genauso feiern sollte, wie es zu den persönlichen Vorstellungen und Präferenzen passt. Als Mutter zweier wunderbarer Töchter gehöre ich allerdings zu der Fraktion, die sehr gerne mit ihren Kindern feiert. Und damit das Fest für alle Beteiligten entspannt und fröhlich abläuft, habe ich hier ein paar einfache aber wirkungsvolle Tipps für ein fröhliches Miteinander für Eure Hochzeit zusammengestellt.

 

Einladungen für Kinder

Ihr habt Euch für Kinder auf Eurer Hochzeit entschieden? Prima. Dann vermerkt das aber unbedingt schon auf Euren Einladungen – am besten mit der namentlichen Erwähnung der Kinder. Das erspart Euch und allen Eltern Rückfragen und alle anderen Gäste wissen, was sie erwartet. Erfragt auch das Alter und die Anzahl der Kinder, damit ihr altersgerechte Bedingungen schaffen könnt.

Dies gilt übrigens auch im umgekehrten Fall: Wenn ihr Euch für eine Hochzeit ohne Kinder entschieden habt, dann sind Eure „Save the Date“ beziehungsweise Einladungskarten der richtige Zeitpunkt, diese Entscheidung allen Gästen mitzuteilen.

Meine Tipps:

  • Auf Euren Einladungskarten sollte ersichtlich sein, ob ihr Euch für oder gegen Kinder an Eurem Hochzeitstag entschieden habt.
  • Fragt das Alter und Geschlecht der anwesenden Kinder für die weitere Planung ab.

Die geeignete Location für kleine Gäste

Viele Locations sind heute auf die kleinen Gäste eingerichtet und bieten spezielle Service-Dienste wie Kinderbetreuung, Wickelstation, einen Spielplatz in der Nähe, besonders Kinderessen oder bruchsicheres Porzellan und vieles mehr an. Sprecht die Anzahl und das Alter der Kinder auf Eurer Hochzeit also unbedingt im Vorfeld mit der Location ab, damit diese auf die besonderen Bedürfnisse der Kinder eingehen kann.

Manche Hotels und auch einige Agenturen, die auf Kinderbetreuung spezialisiert sind, bieten für die späteren Stunden entweder separate Ruheräume oder Rückzugsmöglichkeiten für die Kleinen an. Die Eltern haben so die Möglichkeit, noch die Tanzfläche zu rocken, während sie ihre Kinder gut betreut wissen.

Erkundigt euch vorab:

  • Ist die Location auf Kinder eingestellt?
  • Lassen die Räumlichkeiten einen speziellen Kinderbereich zu?
  • Welche Spielmöglichkeiten gibt es für drinnen und welche für draußen?
  • Gibt es einen abgesicherten Spielplatz oder eine Wiese, auf der sich die Kinder frei bewegen können?
  • Welche Spielutensilien werden von der Location bereitgestellt? Denkt daran, eventuell noch zusätzliche Malbücher, Buntstifte, Spielautos, Lego und anderes Spielzeug bereit zu legen.

Eigener Kindertisch

Meist empfiehlt sich für Hochzeiten ein separater Kindertisch für alle anwesenden Gäste. Ab einer Anzahl von fünf Kindern würde ich immer empfehlen, diese Möglichkeit anzubieten. Der Kindertisch sollte immer so platziert werden, dass er möglichst in einer Ecke steht, aber von den Eltern trotzdem noch im Auge behalten werden kann. Feiert ihr in Eurem Garten? Perfekt – dann lasst die Kinder doch in der Nähe der Bäume oder Outdoor Spiel-Möglichkeiten Platz nehmen. So können sie sich während des Essens selber beschäftigen und kommen während der Reden oder Tischgespräche der Erwachsenen nicht auf lustige Gedanken.

Meine Tipps:

  • Ab fünf anwesenden Kindern könnt ihr über einen separaten Kindetisch nachdenken.
  • Gebt den schüchternen Kindern trotzdem die Möglichkeit, erst einmal bei ihren Eltern zu essen. um später zu der Gruppe der anderen Kinder zu stoßen.
  • Wenn ihr drinnen feiert: Platziert den Kindertisch möglichst am Ausgang zu einem geschützten Garten oder ähnlichem. Die Kinder können dann während des Essens kleine Spielpausen einlegen.

Spezielles Essen für die Kinder

Kinder mögen am liebsten die wirklich leckeren Dinge: Pommes und Schnitzel, Nudeln (Achtung mit der roten Soße!) oder Pizza. Welche Möglichkeiten bietet hier Euer Caterer oder das Restaurant, in dem ihr feiern werdet? Nicht nur eine schöne Geste, sondern auch sehr entspannend für alle Hochzeitsgäste, ist es, wenn ihr das Kinderessen vor allen anderen Essen servieren lasst. Dies sorgt in der Regel nicht nur dafür, dass am Kindertisch sofort Ruhe einkehrt, sondern auch für Eltern, die den vorgetragenen Reden und dem eigenen Essen ihre volle Aufmerksamkeit schenken können.

Erkundigt euch vorab:

  • Soll ein besonderes Kindermenü (was meist auch kostengünstiger ist) serviert werden?
  • An welchem Tisch werden die Kinder essen?
  • Wie viele Kinder benötigen noch einen Hochstuhl oder eine Sitzerhöhung?

Professionelle Kinderbetreuung

Ihr habt eine Cousine oder Tante, die sich liebend gerne den ganzen Tag um die Kinder kümmert? Prima, aber ihr solltet Euch darüber im Klaren sein, dass diese Betreuungsperson selber gar nichts von Eurer Hochzeit mitbekommt. Denn Kinder hüten ist Schwerstarbeit. Wirklich.

Deswegen möchten wir Euch an dieser Stelle gerne eine professionelle Kinderbetreuung ans Herz legen, damit wirklich alle Gäste Euer Fest altersgerecht genießen und vor allem auch mitfeiern können. Und ja, gute Kinderbetreuung ist kostspielig, aber eine lohnende Investition. Denn wer weiß, vielleicht seid ihr in ein paar Jahren auch soweit, dass ihr Euch wahnsinnig freuen würdet, wenn ihr mit Euren Kindern entspannt auf so eine große Feier wie es eine Hochzeit nun mal ist, gehen könnt.

Meine Tipps:

  • Fragt in Eurer Location nach einer professionellen Kinderbetreuung. Oft haben die Gastronomen gute Agenturen an der Hand, mit denen sie schon etliche Feste gemeinsam gestaltet haben.
  • Erkundigt Euch bei Euren kinderreichen Gästen, ob sie eventuell schon gute Erfahrungen mit Kinderbetreuung gemacht haben. Vielleicht möchte ja ein bereits bekannter Babysitter auf Eurer Hochzeit etwas dazu verdienen?
  • Sollet ihr mehr als zehn Kinder auf Eurer Hochzeit erwarten: Setzt Euch unbedingt mit einem Profi zusammen. Diese verfügen nicht nur über die nötige Erfahrung, sondern bringen in der Regel auch das nötige Spiel-Equipment mit.

Equipement für die Kleinen

Und noch ein Hinweis zum Schluss: Es gibt heute viele Dienstleister, die sich auf Hochzeiten mit Kindern spezialisiert haben. Sobald fest steht, wie und vor allem wo ihr feiern möchtet, könnt ihr Euer persönliches Wunschpaket zusammenstellen. Dies fängt bei der Möglichkeit der Anmietung von Kindermöbeln und Kindergeschirr in der richtigen Größe an und hört bei der professionellen Betreuung auf. Lasst Euch für Euer Fest individuell beraten, um Eure perfekte Lösung zu finden.

Und dann: viel Spaß!

Eure Anja

 

Leidenschaftliche Porzellan-Sammlerin, Liebhaberin eleganter Tischwäsche, guten Bestecks und funkelnder Gläser mit großem Hang zu nostalgischen Accessoires, kurz: Anja Happe, der Kopf hinter Goldröschen und Deine Expertin für die perfekt gedeckte Tafel. Schöne Kaffeekränzchen und stilvolle Festtafeln auszustatten, begleitet Anja Happe thematisch und beruflich seit ihrer Tätigkeit als Senior Product Manager Table Top bei einer der ältesten deutschen Traditionsmarken. Mit ihrem Goldröschen-Team stattet sie Hochzeiten in NRW und Mitteldeutschland mit ihrem Vintage-Porzellan und dekorativen Accessoires aus. Zudem ist sie seit der Saison 2017 als Traurednerin aktiv.

Alles über die Hochzeitsprofis der Experten-Serien auf Lieschen-heiratet findet ihr in der Kategorie „Experten“.

 

Bild: Tiffany J. Maassen

Merken

Merken

Das fleißige "Lieschen" heißt im echten Leben Susanne Rademacher - hallo! 2012 startete ich einen der ersten deutschen Hochzeitsblogs, der mittlerweile zu den beliebtesten in Deutschland zählt. Seit meiner eigenen Hochzeit dreht sich hier aktuell alles um urbane Hochzeiten für moderne Bräute. Neben meinem Blog-Projekt arbeitete ich als Autorin sowie als Business Coach für Selbständige, Kreative und Hochzeitsdienstleister (www.hochzeitsgesellschaft.org). Mit meinem Mann und kleinem Sohn lebe ich im Süden von Hamburg. Und wenn ich mal nicht in die Tasten haue, stecke ich meine Nase gerne in ein gutes Buch, turne auf meiner Yogamatte oder tuckere mit unserem orangefarbenen VW-Bulli durch die Gegend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.