Brautfrisur mit Blumen: Flower Crowns und die bayrische Alternative

fuchsdeifeswuid

Im vergangenen Jahr durften Lieschen und Herr Richtig in eine österreichisch-deutsche Hochzeitswochenendsause am Wörthersee mit einem zünftigen Trachtenabend starten! Als Nordlicht kam man sich im Dirndl erst ein wenig wie beim Karneval vor, im Laufe des Abends war der Tragekomfort und Wohlfühlfaktor aber unschlagbar!

 

Und beim Dirndl ist das ja fast wie beim Brautkleid – es gibt die passenden Taschen, besondere Accessoires und Kopfschmuck! Ja, genau! Und deshalb eignet sich dieser traditionelle Kopfschmuck aus Bayern besonders gut für Sommerhochzeiten – ich sag nur, Blumen im Haar:

fuchsdeifeswuid

Julia Müller, der kreative Kopf hinter „Fuchsdeifeswuid“ verkauft in ihrem kleinen Laden in Altdorf (Niederbayern) wunderhübsche Vintage-Dirndl und passenden handgefertigen Kopfschmuck aus Stoffblumen. Warum ich den so gut finde?

 

So genannte „Flower Crowns“ sind ja gerade sehr angesagt für entspannte Boho-Hochzeiten, ABER: Blumenkränze machen besonders an heißen Sommertagen auch gerne mal schnell schlapp. (Ich denke da gerade an Herrn Richtigs Hortensien-Anstecker, der war nach 3 Stunden einfach hin…) Und da finde ich einen handgefertigten Stoffblumenkranz für die Braut doch eine sehr viel praktischere Alternative! Da muss dann kein zweiter Haarkranz in feuchten Tüchern im Bad der Hochzeitssuite gelagert werden, da braucht man nach vier Stunden keine Stylistin, die braune Blüten vom Kopf zuppelt. Stoffblumen ins Haar, und die ganze Nacht durchtanzen. So schauts aus.

Haarkränze_fuchsdeifeswuid_hinten

Wer sich für einen der handgerfertigten Haarkränze interessiert, kann Julia einfach via info (at) fuchsdeifeswuid.de eine Nachricht schreiben. Auch sehr süß für kleine Blumenmädchen, oder? Und überhaupt: So eine zünftige Dirndlhochzeit – das wäre doch auch mal was Feines! Feiert hier jemand aus Bayern oder Österreich im Dirndl?

Haarkränze_fuchsdeifeswuid

Liebe Grüße vom Lieschen

 

 

Bilder: Fuschdeifeswuid

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.