Immer wenn ich das Hochzeitsbild meiner Eltern ansehe, muss ich herzlich lachen über diesen „explodierenden“ Brautstrauß, wie ich ihn immer liebevoll nenne, und diese Schleierdings, das meine liebste Mama da auf ihrem Kopf trägt. Aber wisst ihr was? Wahrscheinlich wird sich die nächste Generation über unsere Hochzeitsstylings auch gut amüsieren: „Waaaaaas? Offene Haare? Zur Hochzeit?!““, „Kein Schleier?“, „Warum tragen denn da alle diese riesigen Blumenkränze?!“ oder „Was war denn dieses DIY-Vintage?“ – ich kann’s schon förmlich hören! Herrlich, das gehört ja auch zum Heiraten dazu – diese tollen Erinnerungen, die einen sein ganzes Leben begleiten.

BelleJulie-Birdcage-Rose

Trends werden heute immer schnelllebiger und ich finde es super spannend, zu schauen was kommt, was bleibt, sich mit Experten über ihre Bereiche und Entwicklungen auszutauschen. Eine wunderbare und sehr sympathische Stylistin und Designerin ist Katharina Michel, die mit ihrem Label „Belle Julie by Brautzauber“ seit Jahren Bräute in München und Hamburg sowohl mit Haarschmuck als auch mit ihrem Brautstyling verschönert.

 

Zwei Mal habe ich sie in den vergangenen Wochen persönlich getroffen und bin von ihrer Arbeit 100% überzeugt (so und so sehe ich nämlich auch nicht jeden Tag aus… merci, meine Liebe!). Und da habe ich die Zeit natürlich sofort genutzt, um sie einmal nach ihrer Einschätzung zu fragen.

Katharina Michel-BelleJulie

Liebe Katharina, als Stylistin und Designerin von „Belle Julie by Brautzauber“ verschönerst Du die Braut – welche Hair & Make-up Trends hast Du in diesem Jahr gesehen? Gab es auch einen klaren Trend beim Kopfschmuck?

Vor allem lässige, lockere und natürliche Hairstylings. Aber auch schöne und kunstvolle Hochsteckfrisuren, bei denen aber einzelne Strähnchen rausfallen dürfen. Alles in allem jünger, frischer, stylischer. Und die Bräute werden mutiger bei der Wahl der Haar-Accessoires. Ob sexy Birdcage oder opulente Haarkränze.

 

Was erwartest Du beim Thema Styling und Headpieces für die kommende Saison 2015?

Es bleibt floral bei den Headpieces. Schöne Seidenblüten in allen Varianten und Grössen aus hochwertigen Materialien. Sie sind zeitlos und ein tolles i-Tüpfelchen für die Brautfrisur. Aber auch Haarkränze aus echten Blumen sind klasse und gefragt, insbesondere bei offenen Haaren!

 

Und was ist Dein Tipp für alle Bräute, die jetzt gerade ihre Hochzeit planen?

Möglichst mit viel Leichtigkeit, Freude und Spaß an die Planung gehen! Meine Empfehlung: Sich bei Pinterest ein eigenes nach Themen sortiertes Hochzeits-Moodboard anlegen und sich von den ganzen tollen Ideen und Fotos inspirieren lassen. So entsteht nach und nach eine ganz klare und individuelle Vorstellung, wie man seinen schönsten Tag feiern möchte.

Hochzeit-Haarschmuck-Braut-BelleJulie

BelleJulie- Seidenbluete-Marie

Warum ich ja ein sehr großer Seidenblüten-Fan bin: die halten den kompletten Hochzeitstag! Und sie sind immer frisch! Ich denke da nur an den Blumenanstecker von meinem Herrn Richtig, der nach vier Stunden komplett schlapp gemacht hat. Also das Hortensien-Sträußchen, nicht er. Denn wer will denn verwelkte Blumen auf dem Kopf?

 

Also immer dran denken: Fragt vorher bei der Blumenauswahl, ob diese auch ohne Wasser und bei großer Hitze (35 Grad sind ja im Sommer in Süddeutschland wirklich keine Seltenheit mehr) mehrere Stunden überstehen und lasst euch eventuell einen zweiten Blumenkranz, Anstecker etc. anfertigen und diesen entsprechend kühl/bewässert lagern.

 

An dieser Stelle sage ich noch: Danke, liebe Katharina für das kleine Interview! Wer ihre Kollektion 2015 ansehen möchte, findet diese in ihrem Belle Julie-Onlineshop.

 

Liebe Grüße vom Lieschen

 

 

Bilder: Birgit Hart, Brautkleider: Elfenkleid

 

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: