Neu: MARRYJim, es war einmal ein Hochzeitskleid

Ihr Lieben, mein Facebook-Newsfeed bringt immer wieder tolle neue Infos zu Tage! So auch die kleine Info, dass MARRYJim online sei:

Ein neues Portal, auf dem Heiratswillige ein Secondhand-Hochzeitskleid finden oder ihr eigenes Brautkleid verkaufen können. Interessant! Und sicherlich eine bessere Plattform dafür als ebay – das gefällt mir schon einmal sehr gut!

Aber: Secondhand würde ich persönlich und tatsächlich nur von Mama tragen. Dafür fand ich die Rubrik „Kleid-Expertise“ sehr spannend! Ganz viele Informationen rund um Stoffe, Schnitte, Formen und und und… schaut mal, hier ein Ausschnitt:

Aha, jetzt kenne ich auch den Meerjungfrau-Schnitt! Und: In der Kategorie „Designer Showroom“ habe ich u.a. das tolle Label „Noni“ (wieder)entdeckt! Die Brautkleider der aktuellen Kollektion muss ich hier auch noch einmal mehr unter die Lupe nehmen – sehr schön…

Wenn Ihr auch einmal stöbern wollt, die Kleider bei MARRYJim sind wirklich eine tolle Inspiration!

Liebe Grüße vom Lieschen

Bilder: MARRYJim, Noni.

Seit meiner eigenen Hochzeit dreht sich auf Lieschen-heiratet.de alles um die Hochzeitsplanung, Tipps und Hilfe für moderne Bräute. Daneben arbeitete ich als freie Autorin und Texterin sowie als Business Coach für Hochzeitsdienstleister (www.hochzeitsgesellschaft.org). Mit meinem Mann und kleinem Sohn lebe ich im Süden von Hamburg. Und wenn ich mal nicht in die Tasten haue, stecke ich meine Nase gerne in ein gutes Buch, turne auf meiner Yogamatte oder tuckere mit unserem orangefarbenen VW-Bulli durch die Gegend.

Comment (1)

  1. Vielen Dank für den Tipp von MarryJim – kannte ich noch nicht!
    Werde ich gleich mal in der Schweiz bekannt machen :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.