Das Kölner Brautmodenlabel noni präsentiert für die Herbst- und Winterbräute in diesem Jahr eine innovative Mini-Kollektion. Fünf neue Brautkleid-Looks, die mit neuen Stoffen wie 3D-Spitze, Sternen-Pailletten-Tüll und Samt für einen modernen Style sorgen. Für die kühleren Herbst- und Wintermonate lassen sich die lässigen Tops und Bodys mit langen Ärmeln zu den noni Tüllröcken kombinieren, kuschelige Stolas und Mohair-Mix-Pullover ergänzen die Outfit.

noni Brautmode Kollektion Herbst WInter 2019

Los geht’s mit Braut-Look Luna. Es trägt sich wie ein Blütenhauch – zu einem Top aus zarter 3D-Spitze kombiniert die Braut ein Rock-Ensemble aus einem leichten, feinen Tüll-Überrock mit einem puristischen Rock in A-Linie. Besonders gut: Hinten lässt sich eine Schleife mit langen, im Wind wehenden Bänder binten. Vorn und hinten sorgen Rockschlitze für gute Bewegungsfreiheit am Hochzeitstag.

noni Brautmode Kollektion Herbst WInter 2019
noni Brautmode Kollektion Herbst WInter 2019

Einer meiner Kollektionsfavoriten: Lil. Der langärmelige Body aus Samt ist mit weicher Baumwolle gefüttert und lässt sich super angenehm tragen. Dazu ein typischer noni Tüllrock in Wadenlänge, der die Aufmerksamkeit geschickt auf die passenden Brautschuhe in Weiß-Gold lenkt. Und klar, der goldene Gürtel!

noni Brautmode Kollektion Herbst WInter 2019
noni Brautmode Kollektion Herbst WInter 2019
noni Brautmode Kollektion Herbst WInter 2019

Beim Mailenn-Look mag ich besonders die elastische Spitze des Tops, denn so lässt sich problemlos ein kuscheliger Mohair-Pullover drüberziehen – besonders gut im Winter, wenn es auch schon tagsüber frisch ist. Übrigens: Dank des elastischen Gürtels in Gold lässt sich diese Mix and Match-Kombination auch als Umstandskleid tragen.

noni Brautmode Kollektion Herbst WInter 2019
noni Brautmode Kollektion Herbst WInter 2019
noni Brautmode Kollektion Herbst WInter 2019

Okay, ich gestehe, ich habe eine unkontrollierbare Schwäche für geometrische Spitze! Und deswegen lässt der Überrock von Christy auch mein Herzchen ganz laut puckern. Vor dem dezenten Tüllunterrock kommt das Muster besonders gut zur Geltung. Und der roséfarbene, schmale Ledergürtel, der roségefütterte Body aus Seidenchiffon unf die Kaschmir-Stola in Rosé harmonieren einfach perfekt miteinander!

noni Brautmode Kollektion Herbst WInter 2019
noni Brautmode Kollektion Herbst WInter 2019
noni Brautmode Kollektion Herbst WInter 2019
noni Brautmode Kollektion Herbst WInter 2019

Aber jetzt, Ladies! Jetzt kommt mein absoluter Favorit! Und zwar lässt sich Stella zum einen ganz puristisch tragen: Zum gefütterten Body aus Seidenchiffon – vorn mit U-Boot-Ausschnitt und blickdicht im Dekolleté, hinten megatief – kann man zum einen einen ganz schlichten Unterrock tragen. Muss man aber nicht! Denn was richtig trendy und cool ist: der Glockenrock aus Sternentüll. Sterne in unterschiedlichen Größen und dezente Paillette sorgen für einen ganz besonderen Look. Und wer ganz modemutig ist, lässt den Unterrock einfach weg! Galaxy Wedding, ick hör Dir trapsen!

noni Brautmode Kollektion Herbst WInter 2019
noni Brautmode Kollektion Herbst WInter 2019
noni Brautmode Kollektion Herbst WInter 2019
noni Brautmode Kollektion Herbst WInter 2019
noni Brautmode Kollektion Herbst WInter 2019

Alle Brautkleider der neuen noni Kollektion stehen euch in Konfektionsgrößen im noni Atelier in Köln-Ehrenfeld sowie im noni Onlineshop „ready-to-wear“ zur Verfügung. Mehr findet ihr auf shop.noni-mode.de {Unbezahlte Werbung – Verlinkung}.

Also los, traut euch doch einfach mal im Herbst und Winter, liebe Bräute! Denn das Outfit ist nun echt keine Ausrede mehr ;-)

Liebe Grüße!

Brautmode: noni
Fotografie: Jennifer Nilsson
Hair & Make-up: Andrea Braun für Maskenraum

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: