Urban Bride: Inspiration von kisui und Honeymoon Pictures

HoneymoonPictures_BerlinBride_Part1-18

So sehr der Greenery-Natur-Trend begeistert, die Lässigkeit einer urbanen Stadtkulisse erobert einfach immer wieder mein Herz. Besonders wenn sich Großstadtbräute trauen, ganz ihrem eigenen, coolen Stil treu zu bleiben und moderne Brautmode mit hippen Accessoires kombinieren. Gleich drei passende Brautkleider von kisui inszenierte Janina von Honeymoon Pictures in Berlin. Mit an Bord: Jessica Karas stylte Hair & Make-up, On Cloud Bloom kreierte die passenden Brautsträuße. Als Model stand Elina Neumann vom Beauty Magazin Bare Minds vor der Kamera.

HoneymoonPictures_BerlinBride_Part1-1

HoneymoonPictures_BerlinBride_Part1-5Musstet ihr auch sofort an eine Hochzeit im Standesamt denken? Dieses Outfit ist doch zum Heiraten im Dezember perfekt! Ein kuscheliger Brautpullover  in Kombination zu einem Mini-Rock von kisui, darüber ein schwarzer Mantel gegen die Kälte und robuste Bikerboots. Offene Haare und ein Boho-Hut, so gelingt das Farbspiel in Schwarz-Weiß gekonnt.

Heißer Tipp: Wer als Braut ein lässig-entspanntes Outfit wählt, sollte trotzdem immer ein elegantes beziehungsweise festliches Detail kombinieren. Wie hier der romantisch-angehauchte Brautstrauß mit seinen wehenden, weißen Bändern.

HoneymoonPictures_BerlinBride_Part1-6

HoneymoonPictures_BerlinBride_Part1-1

HoneymoonPictures_BerlinBride_Part1-14

HoneymoonPictures_BerlinBride_Part1-18

HoneymoonPictures_BerlinBride_Part1-21

HoneymoonPictures_BerlinBride_Part1-28Urbane Stadthochzeiten schreien doch förmlich nach einem der coolsten, aktuellen Brautmodentrends, oder nicht? Modell Tyra von kisui präsentiert sich optisch als ein Zweiteiler in Rock und Top-Optik, in der Taille mit einem Lederband betont. Die Besonderheit dieses Brautkleides: Es ist komplett aus einem filigranen Laser-Cut-Material gefertigt – dabei mutet es an wie eine coole, moderne Spitze im Blätter-Look (die ja momentan auch schwer im Trend liegt!). Mir gefallen hier die kleinen Ärmel und die Schleppe zudem sehr gut, die dem Ganzen wieder die oben beschriebene festliche Note verleiht. Dazu wählt die Braut einen lässigen, halb hochgesteckten Look bei den Haaren aus.

HoneymoonPictures_BerlinBride_Part2-2

HoneymoonPictures_BerlinBride_Part2-7

HoneymoonPictures_BerlinBride_Part2-10

HoneymoonPictures_BerlinBride_Part2-13

HoneymoonPictures_BerlinBride_Part2-16

HoneymoonPictures_BerlinBride_Part2-20

HoneymoonPictures_BerlinBride_Part2-26Das kisui Modell „Sienna“ lässt sich rockig mit einer schwarzen Lederjacke stylen – dunkles Make-up und Details wie der schwarze Nagellack bringen hier den gewünschten Effekt. Dabei wirkt der lässige Jumpsuit aus fließender Seid im trendigen Culottes-Schnitt gleichzeitig elegant und cool für eine Stadthochzeit.

HoneymoonPictures_BerlinBride_Part3-4

HoneymoonPictures_BerlinBride_Part3-7

HoneymoonPictures_BerlinBride_Part3-8

HoneymoonPictures_BerlinBride_Part3-9

HoneymoonPictures_BerlinBride_Part3-1

HoneymoonPictures_BerlinBride_Part3-18

HoneymoonPictures_BerlinBride_Part3-26Farbige Highlights und ein Hauch „Greenery“ lassen sich bei allen Outfits natürlich immer durch den Brautstrauß ins Spiel bringen. Neben dem onipräsenten Eukalyptus liegen weiterhin alle natürlichen, grünen Zweige und Pflanzen stark im Trend. Wie hier der Farn in verschiedenen Formen und Farbnuancen in Kombination mit leuchtenden Blüten.

Und an dieser Stelle gleich noch ein blumiger Tipp: Voluminöse Brautsträuße sind zwar schwer angesagt, aber nicht jeder Brauts Sache – denn bei der Wahl des Brautstrauß-Umfangs sollet ihr nicht nur den Look eures Kleides und euer Farbschema des Hochzeitskonzeptes berücksichtigen, sondern auch immer eure Körpergröße bedenken. Schließlich wollte ihr doch nicht auf allen Hochzeitsbildern hinter einem zu großen Brautstrauß verschwinden, oder? Bitte keine Sorge, ein Profi-Hochzeitsflorist zaubert euch auch bei einer kleinen Statur den gewünschten Blumenlook.

Liebe Grüße vom Lieschen

 

Bilder: Honeymoon Pictures

Brautkleider: kisui

Brautsträuße: On Cloud Bloom

Hair & Make-up: Jessica Karas

Model: Elina Neumann / Bare Minds

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.