From Pinterest with Love #1

Es ist Zeit für eine neue Rubrik: Mit „From Pinterest with Love“ werde ich Euch hier regelmäßig einen meiner liebsten Pinterest-Pins vorstellen. Und fangen wir doch heute einmal mit diesem Prachtexemplar von Hochzeitstorte vom unschlagbaren Vorbild aller Weddingblogs 100layercake an!

 

Psssst, um ganz ehrlich zu sein: Ich kann die klassische deutsche Erdbeertorte in Herzform auf Hochzeitsfeiern einfach nicht mehr sehen. Zur Hochzeit, da muss man es doch krachen lassen. Sahne! Schoko! Cupcakes! Cookies! Candy Bar! Oder halt eine richtige, eine richtig echte, eine richtig echte orginal Hochzeitstorte mit mindestens drei Etagen! So sieht das nämlich aus.

Und meiner Meinung nach würde ich die Hochzeitstorte – wie es die Bayern wohl öfters machen – auch einfach in den Nachmittag verlegen. Dann haben Tante Gudrun und Opa August auch ordentlich Kaffeedurst und alles ist gut. Denn gefühlt eine Stunde nach dem Desert schon wieder eine Mitternachtstorte essen zu müssen, das kann schön sein. Muss aber nicht. Und bei den letzten beiden Hochzeiten, wo ich zu Gast sein durfte, führte das eher zu Magendrücken und einem lahmen Tanzbein. Und das war wirklich schade.

Auch beim Thema Hochzeitstorte ist weniger manchmal mehr: Es müssen nicht immer zehn Torten auf einem Buffet sein – was ein Familien-Stress das immer ist! Backst Du noch schnell? Und wie transportiert man die zur Location? Warte, die Torte muss noch mit! Dann doch lieber die eine einzige und einzigartige Torte, die dann auch bis auf den letzten süßen Krümel ordentlich verputzt wird. Yum yum…

Liebe Grüße vom Lieschen

 

Bild: 100layercake via Pinterest

Das fleißige "Lieschen" heißt im echten Leben Susanne Rademacher - hallo! 2012 startete ich einen der ersten deutschen Hochzeitsblogs, der mittlerweile zu den beliebtesten in Deutschland zählt. Seit meiner eigenen Hochzeit dreht sich hier aktuell alles um urbane Hochzeiten für moderne Bräute. Neben meinem Blog-Projekt arbeitete ich als Autorin sowie als Business Coach für Selbständige, Kreative und Hochzeitsdienstleister (www.hochzeitsgesellschaft.org). Mit meinem Mann und kleinem Sohn lebe ich im Süden von Hamburg. Und wenn ich mal nicht in die Tasten haue, stecke ich meine Nase gerne in ein gutes Buch, turne auf meiner Yogamatte oder tuckere mit unserem orangefarbenen VW-Bulli durch die Gegend.

Comments (2)

  1. Bei einer guten Freundin gab es die Torte auch zum Kaffee. Da gab’s auch nur die tolle Torte vom Konditor und eine (kleinere) Tauftorte fürs Töchterchen, die ich gemacht habe. Hat vollkommen ausgereicht und die Zeit bis zum Abendessen (das gabs dann einfach etwas später) super ‚überbrückt‘. Dafür gab’s Dessert dann erst um Mitternacht :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.