Moderne Sommerhochzeit von timjudi photography

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-74

Eine moderne Sommerhochzeit mit großem Augenmerk auf Individualitätund Qualität – so feierten Nina und André ihre wunderschöne Hochzeit in Dresden, die Timm und Judith von timjudi photography für sie dokumentierten. Von Freitag bis Sonntag mietete das Brautpaar exklusiv die Location Einfach Schön Dresden, so dass sie mit ihren Gästen mehrere Tage verbringen konnten.

„Somit war es ein ganzes Hochzeitswochenende und nicht nur ein Tag“, erinnert sich Nina. „Es war uns wichtig, dass es unseren Gästen an nichts fehlt und sie sich wohlfühlen. Zur standesamtlichen Trauung waren nur unsere engsten Familienmitglieder und Trauzeugen eingeladen. Da meine Hälfte der Gesellschaft Dresden nicht kannte, haben wir einen Oldtimer Bus organisiert und eine Stadtrundfahrt gemacht. Dazu gab es Schnittchen, Bier und Rotkäppchen Sekt. Also stilecht!“ Am Abend luden Nina und André dann alle Gäste zu einem Barbeque ein: „Uns war sehr wichtig, dass wir so ein Welcome Dinner machen, damit sich unsere Gäste schon bei einem Gläschen kennenlernen und die Stimmung an unserem Hochzeitstag direkt etwas gelöster ist!“

Am Hochzeitsmorgen begann der Tag für Nina früh mit einem Getting Ready im Kreis ihrer Lieben, mit Stylistin Nadine Kaiser. „Wir hatten zwei Styling-Teams, die meine Trauzeugin, meine Mutter, meine Schwägerin, meine Nichten, meine Freundinnen und mich geschminkt und gestylt haben. Das war ein grosser Wunsch von mir, dass ich alle meine Lieben dabei habe!“ Ninas Brautkleid und Cape stammen von White One aus Barcelona, André wählte einen Anzug von Hugo Boss.

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-6

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-7

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-9

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-1„Kurz vor der Trauung waren meine Trauzeugin und ich alleine. Ich habe den Moment genutzt und mein Eheversprechen geschrieben. Für viele undenkbar, dass erst dann zu machen. Für mich genau der richtige Zeitpunkt, da mir in dem Moment viel durch den Kopf ging und ich es aufschreiben konnte.

Dann kam mein Vater um mich abzuholen. Wir hatten noch ein paar Augenblicke alleine. Das war ein sehr intensiver und besonderer Moment für uns.“

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-22

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-23

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-28

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-31

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-33

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-35

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-37

imjudiphotography_Reportage_NinaAndré-38

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-39Nina hatte von Anfang an eine sehr klare Vorstellung ihrer Hochzeit. Zur Inspiration sammelte sie Ideen auf Pinterest und entwickelte ihr ganz eigenes Konzept. Im Onlineshop von Ohsopretty fand sie alle Details und Accessoires, die sie sich vorgestellt hatte.

„All die Planung und Vorbereitung hat sich gelohnt“, fasst Nina heute zusammen. „Für uns war dieser Tag der perfekte Tag. Wir würden alles wieder genauso machen und nichts verändern. An dem Tag selber mussten wir nichts mehr machen und haben den Tag einfach geniessen können.

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-2

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-3

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-20

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-12

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-13

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-14

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-16

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-17

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-25

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-24

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-26Nina und ihr Mann leben in Zürich, entschieden sich aber dafür in der Heimatstadt von André zu heiraten. „Uns war es sehr sehr wichtig, dass wir gute, verlässliche und eigenständige Lieferanten haben, denen wir zu 100% vertrauen können“, erinnert sich Nina. „Es hat uns aber unheimlich beruhigt, dass alle Lieferanten, die wir ausgewählt hatten, sich untereinander sehr gut kannten. Da wussten wir, dass wir alle Lieferanten ausgesucht hatten, die einen ähnlichen Stil haben.“

Ihr Papeterie designte Druck Feines, die Floristik lieferte Die Blumenbinderei. Das Catering in der Location „Einfach Schön Dresden“ kam von Dresden isst.

Traurednerin Janina Uschner fanden die beiden durch einen Tipp ihrer Hochzeitsfotografen timjudi photography. „Das Highlight war, dass Janina für uns ‚Kompliment‘ von den Sportfreunden Stiller extra für uns einstudiert hat und das ganz zart mit Ihrer Gitarre, begleitet von einer Pianistin gesungen hat. Das war so schön!“

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-41

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-42

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-44

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-43

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-45

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-49

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-50

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-51

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-52

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-53

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-54

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-61

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-58

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-59

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-56

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-60

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-57

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-71

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-62

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-63

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-70

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-69

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-74

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-77

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-76

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-78

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-81

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-67

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-66

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-86

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-85

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-84

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-83

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-87

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-90

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-91

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-92Liebe Nina, welche Tipps hast Du für alle zukünftigen Bräute, die gerade ihre Hochzeit planen?

„Sich nicht von anderen verrückt machen lassen und seine persönliche Traumhochzeit planen. Es ist nicht möglich, dass man jeden glücklich macht. Aber wenn ihr glücklich seid, dann sind es eure Gäste hoffentlich auch!

Nicht zu viele nach einer Meinung fragen, das verwirrt meistens nur.

Ein Foto mit der Trauzeugin machen. Das ging bei uns leider vergessen. Meine Trauzeugin ist mit nicht von der Seite gewichen und war für mich die wichtigste Person an dem Tag, nach meinem Ehemann natürlich, und wir haben es nicht geschafft Fotos von uns zu machen!“

Und was war Dein schönster Hochzeitsmoment?

„Als ich mein Hochzeitskleid ausziehen konnte ;-) Es gab viele schöne Momente. Aber der schönste und aufregendste Moment war, als ich mit meine Papa auf meinen Ehemann zugelaufen bin. Das Wetter war traumhaft, die Musik war gut ausgewählt, mein Mann hat mich mit strahlenden und stolzen Augen angeschaut und alles drum herum war traumhaft schön. Es war der Moment, den ich mir immer vorgestellt habe!“

timjudiphotography_Reportage_NinaAndré-88Liebe Nina, lieber André, danke für diesen schönen Einblick in euren Hochzeitstag! Und besten Dank, liebe Judith & Timm, für eure Bilder!

Liebe Grüße vom Lieschen

 

Bilder: timjudi photography

Merken

Seit meiner eigenen Hochzeit dreht sich auf Lieschen-heiratet.de alles um die Hochzeitsplanung, Tipps und Hilfe für moderne Bräute. Daneben arbeitete ich als freie Autorin und Texterin sowie als Business Coach für Hochzeitsdienstleister (www.hochzeitsgesellschaft.org). Mit meinem Mann und kleinem Sohn lebe ich im Süden von Hamburg. Und wenn ich mal nicht in die Tasten haue, stecke ich meine Nase gerne in ein gutes Buch, turne auf meiner Yogamatte oder tuckere mit unserem orangefarbenen VW-Bulli durch die Gegend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.