Spätsommerhochzeit in Berlin von Hochzeitsbildergeschichten

hochzeitsbildergeschichten-101

Mein Blog-Vorsatz für dieses Jahr: urban, entspannt, trendbewusst. Ha – und auf die coolen Ladies im Braut-Rundruf ist doch einfach Verlaß! Deswegen starten wir die erste Hochzeitsreportage in 2017 ganz unter diesem Motto – ich sag nur: Berlin, eine kleine, ganz persönliche Feier mit liebevollen Details und einem sehr glücklichen Brautpaar. Und den Rest, den erzählt euch Braut Anna gleich selbst.

hochzeitsbildergeschichten-3„Wir haben im kleinen Kreis mit der engsten Familie und den engsten Freunden gefeiert, insgesamt mit 28 Erwachsenen und 5 Kindern“, berichtet Anna und Henning. „Wir wollten gerne eine möglichst familiäre Atmosphäre und es war uns vor allem wichtig, Zeit mit unseren allerliebsten Menschen zu verbringen. Wir haben bei uns zu Hause in Berlin gefeiert und die meisten Gäste sind aus ganz Deutschland angereist.

Außerdem fanden wir die Vorstellung schön, bei uns in der Nähe – ‚im Kiez‘, wie man so schön sagt – zu feiern. Wir sind beide nicht die Typen für große pompöse Feiern und uns haben große Hochzeitsdienstleister und Locations eher abgeschreckt. Wir wollten es individueller und persönlicher.“

hochzeitsbildergeschichten-1Die Hochzeitspapeterie gestaltete Anna selbst, außerdem arbeiteten sie und ihr Mann mit kleinen Unternehmen und Läden aus der Berliner Nachbarschaft zusammen: „Blumenbett – der Blumenladen der Floristin, die unsere Blumen gemacht hat, wird bei wöchentlichen Markteinkäufen besucht, der Konditor bei Spaziergängen durch unsere Nachbarschaft, die Gastgeschenke kamen von einem kleinen Schokoladenhersteller in Berlin, von dessen Schokolade wir all unseren Freunden und Verwandten schon lange vorschwärmen, und auch das Restaurant Schatz, wo wir den Abend verbracht haben, liegt uns sehr am Herzen. So hatte der ganze Tag eine sehr persönliche Note und wir konnten allen Gästen ‚unser Berlin‘ zeigen.“

Ihr Brautkleid schneiderte Anne Wolf für Anna, Stylistin Kim Keusen sorgte für den finalen Schliff. Bräutigam Henning trug einen Anzug von Herr von Eden und eine Fliege von Mrs Bow Tie.

hochzeitsbildergeschichten-2

hochzeitsbildergeschichten-8

hochzeitsbildergeschichten-11

hochzeitsbildergeschichten-10

hochzeitsbildergeschichten-12

hochzeitsbildergeschichten-16„Wir hatten großes Glück mit dem Wetter, wir haben am 9.9.2016 geheiratet und hatten einen wunderschönen Spätsommertag mit ca 28 Grad“, berichtet Anna weiter. „Die Trauung fand um 13.00 im Ermelerhaus statt. Am Morgen haben wir gemeinsam mit meiner Schwester, ihrem Mann und ihrem kleinen Sohn gefrühstückt und haben uns danach gemeinsam zu Hause fertig gemacht.

Wir sind dann zu zweit mit der Fotografin Anja Birkner von Hochzeitsbildergeschichten zum Ermelerhaus gefahren. Nach der Trauung haben alle Gäste draußen Spalier gestanden, meine Schwester hatte drei wunderschöne, riesige Luftballons für uns organisiert und gute Freunde haben einen Saxophonspieler organisiert, der ‚No Rain‘ von Blind Melon gespielt hat, ein Lied das wir viel gehört haben, als wir uns kennengelernt haben.“

hochzeitsbildergeschichten-22

hochzeitsbildergeschichten-24

hochzeitsbildergeschichten-26

hochzeitsbildergeschichten-30

hochzeitsbildergeschichten-32

hochzeitsbildergeschichten-33

hochzeitsbildergeschichten-40

ochzeitsbildergeschichten-41

hochzeitsbildergeschichten-43„Nach einem kurzen Sektempfang haben wir eine Bootstour über die Spree gemacht“, erzählt die Braut. „Vom Ermelerhaus kann man zu Fuß direkt zum Historischen Hafen Berlin laufen. Wir haben lange nach schönen Booten gesucht und haben ein sehr schönes, kleines Boot gefunden, das für die Anzahl der Gäste perfekt war: die MS Heidelberg von der Bootsvermietung Fangrot. Um die Deko und das Catering mit Törtchen und Stullen an Board hatten wir uns selbst gekümmert.“

hochzeitsbildergeschichten-50

hochzeitsbildergeschichten-52

hochzeitsbildergeschichten-60

hochzeitsbildergeschichten-53„Ich habe die gesamte Papeterie  mit Einladungen, Save The Date-Karten, Tischkarten, Namensschilder und Girlanden und Caketopper, sowie die Schilder für die Stullen selber gestaltet und mich um die Deko auf dem Boot gekümmert. Ursprünglich wollten wir das Boot gerne selber schmücken, was dann aber nicht ging, weil am Abend vorher noch kurzfristig eine Bootstour stattfand.

Aber wir haben das gesamte Dekomaterial am Vortag zum Boot gebracht und der Bootsführer hat es sehr liebevoll und genau nach unseren Vorstellungen geschmückt. Für die Musik auf dem Boot und im Restaurant hatten wir uns vorher eine Spotify-Liste zusammen gestellt, die wir immer noch rauf und runter hören.“

hochzeitsbildergeschichten-57

hochzeitsbildergeschichten-56

hochzeitsbildergeschichten-54

hochzeitsbildergeschichten-59

hochzeitsbildergeschichten-62

hochzeitsbildergeschichten-63

hochzeitsbildergeschichten-64„Ein Highlight der Bootstour war die Überraschung meiner Kollegen, die auf der Monbijoubrücke mit Plakat, Luftballons und Tröten auf uns gewartet haben und ein Geschenk ins Boot herab gelassen haben. Da waren wir beide unheimlich gerührt“, erinnert sich Anna an diesen besonderen Moment.

hochzeitsbildergeschichten-66

hochzeitsbildergeschichten-69

hochzeitsbildergeschichten-71

hochzeitsbildergeschichten-73

hochzeitsbildergeschichten-75

hochzeitsbildergeschichten-79

hochzeitsbildergeschichten-81

hochzeitsbildergeschichten-88

hochzeitsbildergeschichten-91„Nach 2,5h Bootstour haben wir noch ein paar Fotos gemacht und haben uns dann auf den Weg zum Restaurant Schatz in unserer Nachbarschaft gemacht. Dieses hatten wir ein paar Monate vorher, nachdem wir schon mehrfach dran vorbei gelaufen waren und neugierig waren, für uns entdeckt und uns sofort in die tollen Räume (und natürlich die Küche) verliebt. Dort haben wir den Abend bei gutem Essen ausklingen lassen. Nachts sind wir dann noch mit zwei guten Freunden in die nächste Bar um die Ecke und haben einen letzten Drink genommen.

Der ganze Tag war ein Highlight. Angefangen bei dem tollen Wetter, dem schönen entspannten Morgen bei uns zu Hause, bei der Ankunft alle Gäste zu sehen, und der super schönen und entspannten Bootsfahrt. Auch der entspannte Abend im Restaurant war genauso wie wir ihn uns vorgestellt hatten. Das tollste waren unsere Gäste. Es hat uns sehr viel bedeutet, dass alle von so weit angereist waren, und sie haben den Tag erst perfekt gemacht.“

hochzeitsbildergeschichten-94

hochzeitsbildergeschichten-95

hochzeitsbildergeschichten-98

hochzeitsbildergeschichten-102

hochzeitsbildergeschichten-105

hochzeitsbildergeschichten-109

hochzeitsbildergeschichten-110

hochzeitsbildergeschichten-114

hochzeitsbildergeschichten-115

hochzeitsbildergeschichten-122

hochzeitsbildergeschichten-118

hochzeitsbildergeschichten-119

hochzeitsbildergeschichten-120Liebe Anna, was ist Dein Tipp für alle zukünftige Bräute?

„Alles ganz entspannt angehen, bei uns hat sich alles nach und nach ergeben und wie selbstverständlich zusammen gefügt. Auch wenn etwas mal nicht zu klappen schien, hat sich am Ende alles gefügt. Uns lagen besonders die Kleinigkeiten am Herzen. Wir haben eher weniger gemacht und dafür genau so, dass es für uns passt.“

hochzeitsbildergeschichten-121

Liebe Anna, lieber Henning, ganz herzlichen Dank für diesen tollen Einblick in euren wunderbaren Tag! Und liebe Anja, vielen Dank für die schönen Bilder!

Liebe Grüße vom Lieschen

 

Bilder: Hochzeitsbildergeschichten

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Seit meiner eigenen Hochzeit dreht sich auf Lieschen-heiratet.de alles um die Hochzeitsplanung, Tipps und Hilfe für moderne Bräute. Daneben arbeitete ich als freie Autorin und Texterin sowie als Business Coach für Hochzeitsdienstleister (www.hochzeitsgesellschaft.org). Mit meinem Mann und kleinem Sohn lebe ich im Süden von Hamburg. Und wenn ich mal nicht in die Tasten haue, stecke ich meine Nase gerne in ein gutes Buch, turne auf meiner Yogamatte oder tuckere mit unserem orangefarbenen VW-Bulli durch die Gegend.

Comments (2)

  1. Pinkback: Hochzeit im Ermelerhaus Berlin von Hochzeitsbildergeschichten

  2. Pinkback: Best of 2017: die beliebtesten Reportagen - Hochzeitsblog Lieschen heiratet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.