Rio trifft Berlin – und es folgte eine urbane Hochzeit mit viel internationalem Charme und entspanntem Flair mitten in Friedrichshain. Das Hochzeitsfotografen-Duo Katrin und Simon  aus dem Netzwerk der Bildpoeten dokumentierte des wunderbaren Tag von Tais und Konstantin.

 Ihren Hochzeitsmorgen starteten Braut und Bräutigam mit einem Getting-ready im Hotel. Gegenüber des Berliner Doms und direkt an der Spress gelegen, begann der Tag mit einem herbstlichen Ausblick auf ganz viel „Dit is Berlin“-Gefühl.

Während Tais von einer Stylistin vorbereitet wurde und ihr Vater ihr anschließend in das traumhaft schöne Brautkleid von Rue de Seine half, bereitete sich Konstantin mit seinen Freunden ein Zimmer weiter vor.

Kennengelernt hatten sich beide fünf Jahre zuvor in Rio. Nach einem Jahr Fernbeziehung zogen sie in Berlin zusammen und feierten im vergangenen Herbst ihre Hochzeit. Viele kleine Aspekte brachten beide Kulturen in der urban-rustikalen Kulisse der Alten Schmiede in Berlin-Friedrichshain zusammen.

Dabei bringt die Location mitten in einem Hinterhof bereits so viele liebevoll zusammengesammelte Vintage-Details mit, so dass es überall etwas zu entdecken und zu bestaunen gibt – und weitere Dekoration von diesen Schätzen nur ablenken würde.

Die Alte Schmiede – oder auch als Old Smithy’s Dizzel bekannt – bringt dabei eine herrlich Grundgelassenheit mit in den Hochzeitstag ein. Sobald die Gäste eintreffen, laden viele kleine Plätzchen im verwunschenen Garten zum entspannten Verweilen ein, wo auch die Trauung von Tais und Konstantin stattfand.

Die beiden entschieden sich dabei für eine ganz private und kleine Trauzeremonie. So gab es keinen Redner, sondern nur persönliche Worte von Familie und Freunden, die den Ringtausch besiegelten.

Kurz vor dem Abendessen machten Katrin und Simon mit dem Brautpaar einen kurzen Spaziergang über das RAW Gelände, um das schöne goldene Abendlicht an diesem wunderbaren Herbsttag für die Portrait-Session zu nutzen. Dabei entstanden diese herrlich urbanen Bilder, die nur eine alte Industriekulisse im Zusammenspiel mit einem Brautkleid und elegantem Anzug schafft.

Die Alte Schmiede sorgte im weiteren Verlauf des Abends für das Catering. Neben dem leckeren Bio-Dinner mit vielen veganen Optionen gab es auch eine Hochzeitstorte, die mit ihren exotischen Früchten des brasilianischen Aspekt mit einbrachte. Die Torte konnte sich bei der riesigen Menge an Granatapfelkernen tatsächlich kaum halten!

Nach emotionalen Reden und dem Hochzeitsessen an runden Tischen, die liebevoll mit vintage-inspirierten Details dekoriert waren, eröffenete die Band für den Hochzeitstanz die Tanzfläche. Danach folte ein Potpurrie aus verschiedenen Stilen – von brasilianischen Rhythmen bis hin zu deutschem Rock.

Als Highlight schnappte sich der Bräutigam eine Gitaree und jamte spontan mit der Band. Ganz easy eben – so wie der ganze Hochzeitstag. So wie Berlin.

Dienstleister:

Fotografie: Kathrin & Simon

Location: Alte Schmiede – Old Smithy’s Dizzle

Brautkleid: Rue de Seine

Anzug: Van Laack

Essen + Torte: Alte Schmiede – Old Smithy’s Dizzle

Onlinekurs Hochzeits-planung

Lerne, wie Du mit meinem 3-Phasen-Planungssystem Deine Hochzeit einfach außergewöhnlich gut organisierst und ein wunderschönes Fest feierst.

Branchen-Buch

Du suchst nach Hochzeitsdienstleistern?

Du fragst Dich, wer richtig gut zu euch passt?

Ob die Qualität wirklich stimmt?

Entdecke Einzigartiges für deine Hochzeit auf Etsy.com
Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: