Urbane Kreuzberger Hochzeit von Honeymoon Pictures

Eine urbane und trotzdem romantische Hochzeit im kleinen Kreis feierten Janina und Isaac mitten in Berlin-Kreuzberg, die Hochzeitsfotografin Janina von Honeymoon Pictures dokumentierte. Besonders schön: Neben einem emotionalen und wunderschönen Getting-ready in den eigenen vier Wänden zeigt diese Hochzeit mit einer kleinen Gästezahl von 20 Personen ganz viel Liebe und Auge für die Details.

„Wir haben im einer Außenstelle vom Standesamt Steglitz-Zehlendorf geheiraten, dem Wrangelschlösschen, da Isaac aus Zehlendorf kommt“, berichtet Braut Janina. „Wir leben gemeinsam in Kreuzberg und lieben unseren Kiez, somit haben wir uns für eine anschließende Feier in in X-Berg entschieden. Das Barkin’Kitchen hat und dabei die perfekte Location geboten samt tollem Essen und Drinks.“

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-34Janina und Isaac gestalteten ihre Hochzeit mit Unterstützung von Freunden fast komplett selbst. „Die Papeterie samt Logo wollte ich genauso haben. Bei der Umsetzung hat mir eine Kollegin mit Photoshop geholfen“, erzählt Janina. „Da ich Janina Fischer heiße und mein Mann Isaac Fisher, war klar, wir sind Fischer-Fisher #FF. Das Logo besteht also aus zweimal dem Buchstaben F, horizontal ergeben sie eine Andeutung eines Unendlichkeitszeichens. Fast kitschig, aber erst auf den zweiten Blick 😉.“

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-1

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-2

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-3

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-7

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-19

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-25

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-28

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-30

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-32

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-33

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-36

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-44

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-46

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-49

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-57

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-67

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-62

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-68„Da wir rund zwei Jahre nach einer Wohnung im Graefe-Kiez gesucht haben und das Glück letztendlich auf unserer Seite war, stand fest: Das Getting-Ready machen wir zu Hause! So auch ein paar Fotos und dann ab in den Kiez. Hier fühlen wir uns wohl. Und natürlich musste meine Tochter mit dabei sein“, berichtet Janina von ihrem Start in den Hochzeitstag.

„Alle Accessoires habe ich selbst gekauft. Das Kleid von Balayi Brautmoden am Ku’damm – die Schuhe ganz günstig und no name aus Neukölln. Mein Styling hat meine älteste Kindergartenfreundin umgesetzt.“ Besonders süß: das passende Outfit und Haarschmuck, das Janinas Tochter an dem Tag trug!

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-76

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-78

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-81

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-83

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-85

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-89

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-95

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-99

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-107„Die Blumen für das Standesamt sowie die Tischdeko in der Location habe ich selbst am Tag zuvor im Berliner Großmarkt gekauft und ausgesucht. Zusammengesteckt hat alles meine liebe Freundin“, erzählt Janina. Ihren Brautstrauß bestellte sie bei Marsano, daneben ließ sie die Torte von Fräulein Wild liefern.

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-112

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-111

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-119

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-125

Reportage_JaninaIsaac-134

Reportage_JaninaIsaac-142

Reportage_JaninaIsaac-146

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-161

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-169

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-178

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-186

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-196

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-208

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-209

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-216

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-221

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-228

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-233

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-237

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-243

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-246

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-262

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-265

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-266

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-248

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-252

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-258

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-271

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-293

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-287

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-279

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-274Janina hatte Gastgeschenke im Stil eines „Hangover-Kits“ für ihre Hochzeitsgesellschaft vorbereitet: „Drinne waren Kokusnusswasser von Innocent, Asperin, Proper Corn, Süßigkeiten, die ich selbst alle in meinem Lieblings Food-Store in Amsterdam gekauft und eingeflogen habe, sowie Detox-Tee und andere Kleinigkeiten.“

Mit ihren 20 Gästen, die neben ihren Eltern nur aus ihren Freunden bestanden, feierten Janina und Isaac nach einem Vier-Gänge-Dinner noch bis spät nachts. „Ganz ohne DJ, dafür aber mit einer grandiosen Playlist von meinem Mann“. Für ihren Hochzeitstanz wählten sie von Sam Smith „Latch“ in einer Akustiv-Version aus. Ihr Song im Standesamt war zuvor „Superpower“ von Beyonce und Frank Ocean.

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-292

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-294

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-295

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-303Liebe Janina, was war Dein schönster Hochzeitsmoment?

„Die erste Begegnung mit Isaac ganz vertraut hier zu Hause im Beisein meiner Tochter sowie die überraschend wilde Party bis spät in die Nacht.“

Und Deine Tipps alle zukünftigen Bräute, die gerade ihre Hochzeit planen?

„Die Erwartungen der anderen mal beiseiteschieben und sich fragen ‚Wie wollen WIR diesen Tag erleben?‘ Die Planung genießen, früh anfangen, um Stress zu vermeiden, und die Vorfreude ganz auskosten zu können. Persönlich, in unserem Fall urban – so wie wir. Nicht zu jedem passt Vintage in einer Scheune, warum sollte man sich an dem wichtigsten Tag verbiegen?

Für mich war klar: Ich will unsere Hochzeit ganz bewusst erleben und genießen und ich bin sehr dankbar dafür, das geschafft zu haben. Wir haben alles so intim gehalten, wie ein Dinner mit den besten Freunden. Keine Chance für dramatische Patzer und ein zu straffes Programm.“

HoneymoonPictures_Reportage_JaninaIsaac-305Liebe Janina, lieber Isaac, herzlichen Dank für euren Einblick! Und liebe Janina, lieben Dank für Deine wunderbaren Bilder!

Liebe Grüße vom Lieschen

 

Bilder: Honeymoon Pictures

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.