Verliebt-verblogt-verheiratet mit Maike von kreativfieber

vladi-fotografie-082

Oh, was freue ich mich! Denn es gibt endlich wieder eine Knaller-Hochzeit einer Bloggerkollegin hier zu sehen – juhu! Gemeinsam mit ihrer Partnerin Jutta schreibt Maike den Blog kreativfieber, einem der größten deutschsprachigen DIY- und Bastelblogs, auf dem sich zahlreiche Selbermach-Ideen finden. Logisch, dass Maike ihre eigene Hochzeit mit Ehemann Jos in den Niederlanden als DIY-Theater- und Gartenparty plante. Genau, eine Hochzeit im Theater! Cool, oder?  Hochzeitsfotograf Vladi hielt ihren Tag in Bildern fest und Maike verrät euch hier ihre schönsten DIY-Ideen. Los geht’s!

vladi-fotografie-100

vladi-fotografie-038

vladi-fotografie-001

vladi-fotografie-002

vladi-fotografie-003

vladi-fotografie-005

vladi-fotografie-006

vladi-fotografie-007

vladi-fotografie-011

vladi-fotografie-013„Unser Farbschema bestand aus Gold, Mint und einem Hauch von Blush“, beschreibt Maike ihre Hochzeitsfarben. Ihre Hochzeitsfloristik gestaltete sie größtenteils aus Schleierkraut, so auch ihren Brautstrauß.

Statt eines Ringkissens verwendete sie eine Glasschale gefüllt mit Moos, die auf einer goldenen Tischdecke in Szene gesetzt wurde. Ebenfalls auf der Theaterbühne: zwei elegante Stuhle in Samt-Optik und ein selbstgemachter Wedding Backdrop. „Mein absolutes Lieblings DIY von meiner Hochzeit, der wirklich für einen großen WOW-Effekt auf der Bühne gesorgt hat.“

vladi-fotografie-008

vladi-fotografie-009

vladi-fotografie-014

vladi-fotografie-015

vladi-fotografie-017

vladi-fotografie-019Auf der Bühne gestalteten die beiden ihre Trauung – die Hochzeitsgesellschaft saßen im Saal, der später am Tag für das Abendessen umgestellt wurde. Dort fanden die Gäste das zweisprachige Programmheft auf den blauen Samtstühlen.

vladi-fotografie-023

vladi-fotografie-025

vladi-fotografie-034

vladi-fotografie-035

vladi-fotografie-037Nach der Trauung folgte Kaffee und Kuchen für die Hochzeitsgesellschaft, während Maike und Jos mit ihrem Hochzeitsfotografen im „Hochzeitsfahrrad“ entschwanden und ihre wunderbaren Paarbilder im Park machten.

vladi-fotografie-039

vladi-fotografie-040

vladi-fotografie-041

vladi-fotografie-060

vladi-fotografie-058

vladi-fotografie-064

vladi-fotografie-068

vladi-fotografie-070

vladi-fotografie-072

vladi-fotografie-076

vladi-fotografie-078

vladi-fotografie-080

vladi-fotografie-082Und hier müssen wir unbedingt noch einmal einen Detailblick auf das Kuchenbuffet, den tollen selbstgemachten Sweet Tabel im Innenhof des Theaters, werfen! Für die rund 11 verschiedenen Kuchen- und Cupcake-Rezepte hatte Bloggerkollegin Jutta kleine Pfeile und eine schicke Menüliste gebastelt, die heute dem Brautpaar zur Erinnerung dient.

Und klar – die Hochzeitstorte musste einfach eine Schwarzwälderkirchtorte sein, da die Braut ihrem Liebsten zu jedem Geburtstag eine andere Version backt. Mit kleinen goldenen Datums-Caketopper verziert, bildete sie den Mittelpunkt der Kuchentafel.

vladi-fotografie-042

vladi-fotografie-044

vladi-fotografie-050

vladi-fotografie-048

vladi-fotografie-047

vladi-fotografie-049

vladi-fotografie-045

vladi-fotografie-054

vladi-fotografie-055Am Abend lud das Brautpaar zum Abendessen wieder in den Festsaal ein. „Da die Tische nicht allzu groß waren und wir für die Dekoration am Tag der Hochzeit nur ungefähr eine Stunde Zeit hatten, habe ich auf sehr große Centrepieces verzichtet und einfach nur ein paar Farbakzente gesetzt“, erinnert sich Maike. „Wenn ihr sicher gehen wollt, dass alles auch gut ausseht, könnt ihr die Tischdekoration am besten in Ruhe zu Hause testen und auch alles gleich für das Dekorationsteam dokumentieren. Denn als Braut kann man ja nicht wirklich noch selber am gleichen Tag die Tische dekorieren.“

vladi-fotografie-087

vladi-fotografie-090

vladi-fotografie-084„Wenn ihr eure Hochzeitsfeier wie ich auch ganz persönlich gestalten wollt und dabei die Kosten im Auge haben möchtet, könnt ihr die Blumendeko für die Tische auch einfach selber in die Hand nehmen. Ein weiterer Vorteil der DIY-Strategie: ihr könnt euer Farbkonzept viel einfacher selbst umsetzen und müsst nicht stundenlang in Geschäften nach passenden Vasen suchen.“

Und ein ganz heißer Tipp zum Schluss: In ihrer Blog-Kategorie „Hochzeitsideen Special“ verraten Maike und Jutta neben ihrem Hochzeitsblumen-DIY zahlreiche weitere Ideen rund um das Heiraten. Und tolle DIY-Bücher haben die beiden auch schon geschrieben!

vladi-fotografie-098

vladi-fotografie-099

Liebe Maike, lieber Jos und lieber Vladi, herzlichen Dank für diesen tollen Einblick und die wunderbaren Bilder!

Liebe Grüße vom Lieschen

 

 

Bilder: Vladi Fotografie

Comments (2)

  1. Soo viele schöne Erinnerungen :) Danke für den Beitrag!

  2. Sehr gerne! ;-) Ich freue mich sehr die tolle Hochzeit von Maike & Jos hier zu sehen. Habe wieder ein bisschen in Erinnerungen geschwelgt. Es war so schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.