Von Herzen: Moderne Hochzeitsreportage von Melanie Metz

MelanieMetz072

Eine Braut mit knallroten Lippen, ein Bräutigam mit Hosenträgern, Fliege und einem Button am Revers. Eine Hochzeitstorte im Layer-Look und wunderbare DIY-Dekoration, traumhafte Dienstleister. Wenn solch eine Hochzeitsreportage in meinem Postfach landet und die Fotografin auch noch Melanie Metz heißt, dann hüpft das Lieschen vor Freude einmal um den Tisch! Seid ihr jetzt ganz neugierig? Jaaa? Na dann, genießen wir gemeinsam die modern-kreative Hochzeit von Lena und Martin im Plan Garten Leinfelden:

MelanieMetz007

MelanieMetz002

MelanieMetz005

MelanieMetz001

MelanieMetz004

MelanieMetz008

MelanieMetz009

MelanieMetz010

MelanieMetz011

MelanieMetz013

MelanieMetz016

MelanieMetz017

MelanieMetz029

MelanieMetz018

MelanieMetz019

MelanieMetz022

MelanieMetz020

MelanieMetz024

MelanieMetz025

MelanieMetz026

„Wie vermutlich alle Paare, wollten wir eine Hochzeit, die zu uns passt, die wiederspiegelt, wer wir sind“, erinnert sich Braut Lena. „Alles Begann mit diesem Blogpost auf Greenweddingshoes. Das waren die Farben, der Look und die Art, wie wir uns unsere Hochzeit vorstellten. Wir wollten es bunt, laut, emotional, persönlich und entspannt. Daraus haben wir dann unser eigenes Konzept mit Hilfe unserer Erfahrenen Dienstleister entwickelt. Ich denke, wir haben genau das umgesetzt.

 

Wir haben mit 50 unserer engsten Freunde und Familienmitglieder inmitten von Pflanzen und Blumen im wunderschönen Plangarten mit einem aqua-rot-buntem Farbkonzept gelacht, geweint, gesungen, getanzt bis zum nächsten Morgen. Unsere Familien und unsere Freunde waren von Anfang an stark in die Planungen involviert, sie haben mit uns gebastelt, wundervolle Texte für die Trauung geschrieben und vorgetragen, Freunde haben ein Lied für uns geschrieben. Es ging an diesem Tag nicht nur um uns, sondern genauso um unsere Lieben und das macht unsere Hochzeit für uns aus.“

MelanieMetz030

MelanieMetz032

MelanieMetz033

MelanieMetz034

MelanieMetz035

MelanieMetz037

MelanieMetz038

MelanieMetz039

MelanieMetz041

Lena und Martin waren kreativ und so wurden Platzkarten in Bilderrahmen, die Stoffwimpelketten, die Gastgeschenke (Marmelade und Kräutersalze aus Schwiegermamas Garten) sowie die Candybar und die Hochzeitskerze selbst gemacht. Daneben setzten sie viele ihrer Ideen direkt mit ihren Dienstleistern um.

 

„Wir haben mit vielen ganz großartigen und talentierten Menschen zusammen gearbeitet, von denen wir noch immer absolut begeistert sind und die wir jedem Paar nur ans Herz legen können“, berichten die beiden. Und deshalb schauen wir doch sehr gerne einmal genauer hin, wer die Wunderwerke kreiert hat:

Nicht zu vergessen, sei an dieser Stelle auch DaWanda – denn laut Braut wäre sonst „alles nur halb so schön geworden“!

 

MelanieMetz065

MelanieMetz044

MelanieMetz046

MelanieMetz051

MelanieMetz047

MelanieMetz054

MelanieMetz064

MelanieMetz071

MelanieMetz061

MelanieMetz059

MelanieMetz058

MelanieMetz062

MelanieMetz042

MelanieMetz066

MelanieMetz067

MelanieMetz068

MelanieMetz063

MelanieMetz069

MelanieMetz070

 Und liebe Lena, was war Dein schönster Hochzeitsmoment?

 

„Es war eigentlich die gesamte Grundstimmung, die wir an dem Tag hatten. Dieses besondere Gefühl, das wir mit den wichtigsten Menschen in unseren Leben diesen Tag feiern konnten. Ich habe es immer für einen ziemlich klischeehaften Spruch gehalten, aber ich kann die Leute mittlerweile verstehen, die sagen ‚Es war der schönste Tag in meinem Leben‘ …es war definitiv der aufregendste, emotionalste und außergewöhnlichste Tag in meinem Leben.“

 

MelanieMetz072

MelanieMetz073

MelanieMetz074

MelanieMetz075

MelanieMetz078

MelanieMetz079

MelanieMetz080

Deine Tipps für alle zukünftigen Bräute?

 

„Versucht nicht alles perfekt zu machen…perfekt ist langweilig und bietet viel Potenzial für Enttäuschungen. Vergesst nicht, worum es an dem Tag wirklich geht. Niemand wird sich am Ende daran erinnern, ob die Servietten zum Brautkleid gepasst haben. Es sind die besonderen und emotionalen Momente, die man nicht vergisst und die kann man nicht planen!“

 

Liebe Lena, lieber Martin, herzlichen Dank für diesen wunderbaren Einblick! Und liebe Melanie, danke für die grandiosen Bilder!

 

Und wenn ihr euch jetzt fragt „Knallrote Lippen? Wo waren die denn?“ Ha – wir haben noch etwas in petto! Nämlich Teil 2, das After Wedding Shooting – und dieser folgt in der nächsten Woche.

 

Liebe Grüße vom Lieschen

 

 

Bilder: Melanie Metz Fotografie

 

Merken

Seit meiner eigenen Hochzeit dreht sich auf Lieschen-heiratet.de alles um die Hochzeitsplanung, Tipps und Hilfe für moderne Bräute. Daneben arbeitete ich als freie Autorin und Texterin sowie als Business Coach für Hochzeitsdienstleister (www.hochzeitsgesellschaft.org). Mit meinem Mann und kleinem Sohn lebe ich im Süden von Hamburg. Und wenn ich mal nicht in die Tasten haue, stecke ich meine Nase gerne in ein gutes Buch, turne auf meiner Yogamatte oder tuckere mit unserem orangefarbenen VW-Bulli durch die Gegend.

Comments (2)

  1. Tulpinchen

    Woher ist dieser schöne geschwungene Ring mit den Steinchen in der Mitte? Wunderschön! :-))

  2. Ach, wunderbar! Tolle Farben, ich bin begeistert. Vor allem von den super tollen Schuhen! Falls die Braut hier mit liest: woher kommen denn die? :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.