Online tanzen lernen mit doodance.com (Werbung)

Hochzeitspaar-tanzt-eng-umschlungen-auf-hausdach-iStock-868924246

Dank Doodance lüfte ich heute das wohl letzte Geheimnis unserer Hochzeit und verrate euch außerdem, warum ihr unbedingt mit der Online-Tanzschule Langsamen Walzer oder Wiener Walzer für euren Hochzeitstanz lernen solltet!

Paar-tanzt-verliebt-auf-Bett-iStock-660183106

Ich erzähle euch was: Rund eine Woche vor unserer eigenen Hochzeit saßen Herr Richtig und ich leicht verzweifelt in unserem Wohnzimmer, kramten in den Untiefen seiner CD-Sammlung und meiner Playlists nach dem einen Song für unseren Hochzeitstanz. Während ich zu Teeniezeiten durch alle Tanzkurse der örtlichen Tanzschule wirbelte, war und ist der Herzensmann doch ein ausgesprochener Tanzmuffel. Luftgitarre zu später Stunde war bislang der maximale Körpereinsatz auf der Tanzfläche. Und nun der eigene Hochzeitstanz, oh weia… Wir haben nicht einmal so etwas wie „unseren Song“!

Wir landeten nach stundenlanger Suche und einem pragmatischen „Wir-müssen-den-Song-morgen-dem-DJ-schicken-wir-machen-das-jetzt-einfach-so“ dann bei „Kiss me“ von Sixpence None The Richer (kennt ihr das noch?). Wir haben also einen Langsamen Walzer zu einer Rumba getanzt, ähm ja… verratet es einfach keinem, okay? Aber ich greife vor!

Nach der ersten Erleichterung endlich einen coolen Song mit passendem Text gefunden zu haben, perlten die Schweißtropfen von seiner Stirn – und von meiner! Wie bringe ich ihm auf vier Quadratmetern im Wohnzimmern nun einen Langsamen Walzer bei? Was anfangs aussah wie Hasengehoppel, entwickelte sich innerhalb der Woche bis zu unserer Hochzeit zu einem recht passablen Langsamen Walzer. Grundschritt. Mit einem bisschen Gekreise um die eigene Achse (Rechtsdrehung im Profi-Sprech). Es war eine kleine Tanztour de Force. Aber beim Hochzeitstanz haben wir uns tatsächlich ganz passabel geschlagen (…und mit meinem Papa habe ich dann zu späterer Stunde noch einen flotten Cha Cha Cha aufs Parkett gelegt).

Kommt euch irgendwie bekannt vor? Ihr wollt kurzfristig für eure Hochzeit tanzen lernen? Ha! Ladies, es gibt Hilfe! Und liebe tanzmuffelige soontobe-Ehemänner, jetzt habt ihr leider wirklich keine Ausrede mehr. Digital, praktisch und sympathisch – ganz so wie ich es mir zu meiner Hochzeit gewünscht hätte, damit dieser Planungsteil ein wenig entspannter gewesen wäre. Die Lösung heißt: Doodance. Bei der Online-Tanzschule aus Berlin lernt ihr mit Video-Lektionen ganz einfach tanzen. Angeleitet von ausgebildeten Profi-Tanzlehrern und in eurem eigenen Tempo.

Hochzeitspaar-tanzt-Walzer-iStock-868915996

Hochzeitstanz: Einfach online tanzen lernen mit Doodance

Die zündende Idee für Doodance hatten Tanzlehrer Manuel Kreßler (seines Zeichens Formations Vize-Weltmeister im Disco-Dance 2015!) und Digital-Experte Max Breitsprecher im Sommer 2015 in Berlin – im Mai 2016 ging ihr erster Tanzkurs online, Profi-Filmer Jesse Wiebe produzierte die passenden Videos.

Mittlerweile können Brautpaare mit Doodance insbesondere Langsamen Walzer und Wiener Walzer für ihren Hochzeitstanz lernen. Über 1 Million mal wurden bereits ihre YouTube-Tanzvideos angesehen – denn die beiden Videos rund um die Grundschritte sind supergut produziert und vor allem einfach erklärt:

Genau wie ihre YouTube-Videos sind alle Lektionen ihrer Doodance-Kurse sehr verständlich und klasse erklärt. Mir gefällt die übersichtlich gegliederte Modul-Struktur besonders gut – zuerst lernt ihr die richtige Tanzhaltung, passend im Takt zu tanzen und dann das gemeinsame Tanzen mit dem Partner. Neben den Grundschritten erklärt Tanzlehrer Manuel euch mit seiner Tanzpartnerin, mit welchen weiteren Figuren ihr euren Hochzeitstanz effektvoll auf die Tanzfläche bringen könnt.

Nach jedem Modul gibt es eine Zusammenfassung des Erlernten neben professionellem Tanz-Coaching für euch. Und am Ende findet ihr zudem die besten Tipps und Tricks zur Musikauswahl und wie ihr euren Hochzeitstanz am besten beginnt und beendet. Absoluter Pluspunkt: Die passende Songauswahl präsentiert euch Doodance ebenfalls, daneben gibt es Tipps zur Tempoauswahl und Rhythmus. Natürlich könnt ihr dabei alle Video-Lektionen so oft anschauen, wie ihr mögt.

Hochzeitspaar-tanzt-eng-umschlungen-auf-hausdach-iStock-868924246

Welcher Stil passt für uns als Hochzeitstanz?

Wenn ihr euch gerade fragt, was ihr zu eurer Hochzeit als Tanz auswählen sollt: Doodance ist für absolute Anfänger genauso geeignet wie für Brautpaare, die bereits Tanzerfahrung mitbringen und diese wieder auffrischen und ausbauen wollen.

Der Langsame Walzer ist der richtige Tanz für euch, wenn ihr nach einer eleganten und romantischen Variante sucht – und er ist schon mit wenig Übung tanzbar! Daneben bleibt euch viel Zeit, um euch ganz verliebt tief auf der Tanzfläche in die Augen zu schauen.

Wiener Walzer ist ein wenig anspruchsvoller, aber im Kurs von Doodance trotzdem so gestaltet, dass sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene die richtige Anleitung für ihren Hochzeitstanz bekommen. Schwungvoll, dynamisch und ein echter Klassiker!

Übrigens: Falls eure Eltern oder Freunde noch einmal ihre Kenntnisse in Discofox für die Hochzeitsparty auffrischen wollen, finden sie ebenfalls einen passenden Kurs auf doodance.com. Jeder Kurs kostet 69 Euro und ist dauerhaft einsehbar. Gleich nach der Bezahlung – mit 30-Tage-Geld-zurück-Garantie! – erhaltet ihr einen persönlichen Log-in und könnt sofort lostanzen.

Einfach tanzen lernen und einen unvergesslichen Moment auf der Tanzfläche erleben, ich find diese Idee wirklich empfehlenswert, Ihr Lieben!

Liebe Grüße vom Lieschen

(die vielleicht noch zu späterer Stunde mit Herrn Richtig zu „Kiss Me“ durch das Wohnzimmer tanzt… wer weiß!)

 

Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit Doodance entstanden, meine Meinung und Testerfahrung ist davon nicht beeinflusst. Bilder: iStockphoto.com/gStockstudio/660183106; iStockphoto.com/freemixer/868915996; iStockphoto.com/freemixer/868924246

Das fleißige "Lieschen" heißt im echten Leben Susanne Rademacher - hallo! 2012 startete ich einen der ersten deutschen Hochzeitsblogs, der mittlerweile zu den beliebtesten in Deutschland zählt. Seit meiner eigenen Hochzeit dreht sich hier aktuell alles um urbane Hochzeiten für moderne Bräute. Neben meinem Blog-Projekt arbeitete ich als Autorin sowie als Business Coach für Kreative und Hochzeitsdienstleister (www.hochzeitsgesellschaft.org). Mit meinem Mann und kleinem Sohn lebe ich im Süden von Hamburg. Und wenn ich mal nicht in die Tasten haue, stecke ich meine Nase gerne in ein gutes Buch oder turne auf meiner Yogamatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.