Auf Wolke 7: Inspirationsideen zum Nachmachen

MrsRightHochzeitsplanung_62

Die liebsten Inspirationen – oder auch „Styled Shoots genannt“ – sind mir die, zu denen man eine Geschichte erzählen kann. Die Inhalt haben. Wo nicht einfach nur ein wunderschönes Paar perfekt gestyled in der Landschaft herumsteht. Klar, das ist auch herrlich anzuschauen, aber der Mehrwert für euch Bräute, der fehlt mir dabei immer ein wenig. „Mehrwert“, das heißt für mich, euch hier immer eine Idee, einen Tipp mitzugeben oder einen Trick zu verraten, der euch die Hochzeitsplanung und das Heiraten ein bisschen einfacher macht.

Deshalb war ich vom Inspirationsshooting von Hochzeitsplanerin Mrs. Right und Fotografin Judith Stoop mit einem tollen Dienstleisterensemble auch sofort angetan – mir sprangen sofort ganz viele Dinge ins Auge, die ich euch hier gerne verrate. Los geht’s!

MrsRightHochzeitsplanung_140Bleibe Deinem Konzept treu – und schon sieht alles gut aus!

Es muss nicht immer der allerneuste Trend sein, für das eigene Hochzeitskonzept eignen sich auch Themen besonders gut, die euch beide als Paar verbinden. Ihr habt euch über den Wolken in einem Flugzeug kennengelernt und schwebt seitdem auf Wolke 7? Perfekt!

Wenn sich Hochzeitspapeterie, Dekoration und Accessoires einfach alle rund um das Thema Wolken, Himmel und die Farbe Blau drehen, sieht eure Hochzeit bestimmt traumhaft aus und eure Gäste haben Spaß daran, die vielen liebevollen Details zu entdecken: Programmfächer, ein Wolken-Gästebuch am Baum, das Ringkissen in Wolkenform oder die Wolke als Sitzkissen.

MrsRightHochzeitsplanung_7

MrsRightHochzeitsplanung_11

MrsRightHochzeitsplanung_127

MrsRightHochzeitsplanung_14

Kulinarische Gastgeschenke – das Highlight für eure Gäste!

Beim Thema Gastgeschenke habe ich eine ganz klare Meinung: Sie sind einfach ein Muss. Klar, ihr gebt bereits wahnsinnig viel Geld für die Hochzeit an sich aus, warum sollt ihr dann auch noch eure Gäste beschenken? Aber unterschätzt niemals die Wertschätzung, die ihr euren Gästen mit einem kleinen Gastgeschenk entgegeben bringt. Ihr zeigt mit einem Gastgeschenk nicht nur, dass ihr euch über die Anwesenheit sehr freut, ihr gebt ihnen mit einem Geschenk auch eine Erinnerung an euren großen Tag mit.

Und noch ein persönlicher Punkt: Ich finde mit dem Namen des Brautpaares personalisierte Gastgeschenke wunderbar – sofern man sie auch essen kann ;-) Alle Taschen, Handspiegel, gravierten Flaschenöffner und was für Produkte als Gastgeschenk da überall empfohlen werden – ich bin ja der festen Überzeugung, dass der größte Teil über kurz oder lang in die Flohmarktkiste gesteckt wird. Nicht, dass eure Freunde euch nicht mögen, aber warum sollten sie eure Namen und Hochzeitsdatum mit sich tragen?

Meine Empfehlung: Essbares an eure Gäste zu verschenken. Das gestaltet sich nicht nur viel günstiger, da können auch die lieben Mamas, Tanten und Omis für euch kulinarisch aktiv werden und sich so an eurer Hochzeitsplanung beteiligen. Mit etwas Süßem bereitet man einfach immer eine Freude. Denkt also an selbstgebackene Kekse, Bonbons, Konfitüre – oder wie hier: Marshmallows in Wolkenform.

MrsRightHochzeitsplanung_56

MrsRightHochzeitsplanung_15

MrsRightHochzeitsplanung_123

MrsRightHochzeitsplanung_62

Upcycling oder Recycling bei der Hochzeitsdekoration

Momentan ein großes Trendthema: hängende Dekorationselemente mit floralen Details. Wie diese kleinen Teelichtgläschen, die einfach an einem schönen Band in den Baum gehängt und mit Blumen und Blättern befüllt sind. Denkt bei eurer Dekorationsplanung einfach immer daran, ob und wie ihr Elemente nach der Hochzeit weiternutzen könnt. Hier könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass man nach der Hochzeit seinen Helfern einige der Gläschen schenkt.

Bei teurere Investitionen empfiehlt es sich, vorab Freundinnen oder die Familie zu fragen, ob sie nach der Hochzeit Interesse haben, euch die Artikel abzukaufen. Hauptsache, keine Accessoires werden nach der Hochzeit einfach weggeworfen, weil sie niemand mehr gebrauchen kann – das wäre doch schade!

Prima ist es auch, wenn ihr bereits gebrauchte Gegenstände für eure Hochzeit zu Dekoration umfunktioniert. Das klappt prima mit Glasflaschen, Dosen oder alten Flohmarktfunden, denen ihr mit ein bisschen Farbe neues Leben einhauchen könnt. So bringt Goldlack immer eine edle Note ins Spiel. Und hey, ein Bastelnachmittag mit den Freundinnen macht während der Hochzeitsplanung besonders viel Spaß!

MrsRightHochzeitsplanung_20

MrsRightHochzeitsplanung_18

MrsRightHochzeitsplanung_124

MrsRightHochzeitsplanung_64

Zeit zu zweit: Ein Paarshooting in aller Ruhe

Klar, bei einem Styled Shoot hat das Paar vor der Linse alle Zeit der Welt, um schöne Bilder zu machen. Aber auch auf der eigenen Hochzeit und mittem im Trubel des großen Tages ist es wahnsinnig wichtig, einmal inne zu halten und sich einen Moment nur zu zweit zu nehmen.

Beim Paarshooting erleben die meisten Brautpaare nach der emotionalen Trauung und den freudigen Gratulationen die erste Pause in der Gefühlsachterbahn. Während der Fotograf euch ablichtet, könnt ihr durchatmen, nach Herzenslust knutschen und euch zu zweit einfach nur freuen.

MrsRightHochzeitsplanung_131

MrsRightHochzeitsplanung_98

MrsRightHochzeitsplanung_113

MrsRightHochzeitsplanung_109

MrsRightHochzeitsplanung_73

Candy Bar mit der Hochzeitstorte anbieten

Am schönsten wirkt auf einer Hochzeit immer ein Sweet Candy Table – also die Mischung aus Hochzeitstorte und süßen Kleinigkeiten. Das sieht nicht nur optisch gut aus, sondern lässt auch die Herzen aller Süßmäuler höher schlagen. Kleine Macarons, Cakepops und Cupcakes sowie Süßigkeiten werden neben der Torte angeboten.

Achtung: Falls beim Sektempfang noch keine Häppchen gereicht wurden und der Sweet Table das erste Essen des Tages für die Gäste bereit hält, wundert euch nicht, wie schnell dieser leer gefegt sein wird. Kalkuliert also lieber üppig und mehr ein für eure Gäste.

MrsRightHochzeitsplanung_36

MrsRightHochzeitsplanung_40

MrsRightHochzeitsplanung_39

MrsRightHochzeitsplanung_45

MrsRightHochzeitsplanung_44

MrsRightHochzeitsplanung_31

MrsRightHochzeitsplanung_27

MrsRightHochzeitsplanung_34

Nichts ist schlimmer als eine leere Candy Bar!

Damit meine ich nicht nur, dass leere Gläser und eine leer gefutterte Tortenplatte immer ein bisschen trostlos aussehen. Dabei kann aber der Service helfen: Besprecht am Besten im Vorfeld, wer die leeren Gläser entweder neu befüllt oder das Arrangement entsprechend umstellt.

Wenn ihr die Candy Bar mit der Hochzeitstorte am Nachmittag anbietet, wählt doch einfach einen Ort, der für das Dinner von den Gästen verlassen wird. So kann der Service später unbemerkt und in Ruhe alles abräumen.

Mit „leer“ meine ich aber auch die Gesamtoptik. Oft sehe ich Candy Bars, die ganz liebevoll mit Süßigkeiten gefüllt sind, dann aber vor Ort gänzlich fehl am Platze wirken! Der Grund: zu viel leere Flächen auf einem Tisch. Der Trick: Plant eure Candy Bar mit vielen unterschiedlichen Gefäßen in mehreren Größen und stellt diese lieber eng aneinander. Das sorgt für Dynamik! Falls ihr könnt, stapelt dabei immer in die Höhe, wie hier mit alten Holzkisten.

Die Candys sollten dabei optisch ansprechend arrangiert sein, dabei sehen Dreierkombinationen aus Gläsern sowie Etageren und Tortenständer immer gut aus. Falls euer Tisch sehr groß sein sollte, dann füllt den freien Raum mit Blumendekoration, Girlanden oder wie hier mit PomPoms, die gleichermaßen hübsch aussehen und viel Volumen mitbringen.

Noch ein Trick: Mit bunten Saftflaschen könnt ihr ebenfalls schöne Akzente setzen und locker leere Flächen befüllen. Absolutes Highlight: Personalisierte Etiketten für die Flaschen!

MrsRightHochzeitsplanung_35Die beteiligten Dienstleister im Überblick:

Fotografie: Judith Stoop Photography

Konzept, Planung und Papeterie: Mrs. Right

Floristik: Die Blumenoase

Torte und Cupcakes: Petite Amelie

Papeterie & Grafik: Mrs. Right, www.mrsright-muenchen.de

Kleid: Asos

Holzfliege: Herr Fliege

Haaraccessoires: SchönMich

Vintagegeschirr und Etageren: Lieschen und Ruth

Hair & Make Up: Friseur Stilkopf

Gastgeschenke, Konfettiwolken, Kissen und Gästebuch: DIY

Models: Steffy und Chris

MrsRightHochzeitsplanung_137

Liebe Grüße vom Lieschen

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.