Kolumne: Lieschen und der Winter

Schneebraut Franzi trifft die Liebe_0015

Heute mit der Folge: Mein kleiner Tick, mit dem ich wahrscheinlich alle befreundeten Bräute schon längst in den Wahnsinn getrieben habe. Oder in anderen Worten, Winterhochzeiten!

Schneebraut Franzi trifft die Liebe_0016

War früher beim Thema Hochzeit für alle Mädchen klar, dass man im Prinzessinnenkleid und mit Diadem im Schloss heiraten wollte, so muss die Assoziationskette für Bräute heute wohl lauten: Hochzeit-Sommer-Scheune. Da werden alle Locations auf Herz und Nieren überprüft, nur um festzustellen, dass sie beliebten Sommerwochenende schon monatelang im Voraus ausgebucht sind. Die Form der Locationpanik, die sich dann langsam aber sicher in die Hochzeitsplanung schleicht, die kennt sicher jeder! Dabei wäre die Lösung doch so einfach: im Winter zu heiraten. Hätte mir das mal jemand bei der Hochzeitsplanung erzählt.

Und deshalb bekommt diesen Tipp auch jede, wirklich jede meiner liebsten Bräute im Feundeskreis mehrmals aufs Butterbrot geschmiert. Hehe… sagt natürlich ausgerechnet das Hochzeitslieschen, was sich an einem sonnigen Augusttag das Ja-Wort  gegeben hat – is klar, nech?

Natürlich ist mit Winter auch nicht genau die Zeit vor Weihnachten gemeint, in der sich zu den Weihnachtsmarkttreffen und Weihnachtsfeiern noch die Adventsessen mit Freunden und Familie gesellen, nein – wie wäre es denn mit dem Februar?

Im Februar bleibt es schon wieder ein bisschen heller, vielleicht fällt auch noch einmal ordentlich Schnee – von der Feierei der Festtage haben sich bereits alle wieder erholt, der Weihnachtsspeck ist auch schon wieder weg und eine ordentliche Hochzeitsparty sehr willkommen. Statt Glühwein kann man einen heißen Apfelpunsch servieren, mmmmm….also ich finde das super!

„Du, Herr Richtig, mal so rückblickend – würdest Du wieder im Sommer oder im Winter heiraten?“

„Im Sommer.“

Ähm okay…

…vielleicht bin ich jetzt überstimmt. Pfffff….

…aber seht ihr diesen Spaß auf den Bildern? Hochzeitsfotografin Franzi schnappte sich bei schönstem norddeutschen Winterwetter eine Braut und – ist das nicht wundervoll?!

chneebraut Franzi trifft die Liebe_0018

Schneebraut Franzi trifft die Liebe_0019

Schneebraut Franzi trifft die Liebe_0015

Schneebraut Franzi trifft die Liebe_0012

Schneebraut Franzi trifft die Liebe_0003

Schneebraut Franzi trifft die Liebe_0006Und wartet erst mal bis morgen, da kommt eine solch tolle Winterhochzeitsidee, hach.

Tssssss, Sommerhochzeit, also echt.

 

Liebe Grüße von eurem kleinen Schneehasen, äh Lieschen

 

 

Bilder: Franzi trifft die Liebe

 

 

Kommentare (3)

  1. Ja! Für mehr Winterhochzeiten!!
    Ich hatte dieses Jahr schon 2 Winterhochzeiten – und sie sind wirklich ganz besonders :)
    Herzlichst Juliane

  2. Pinkback: Inspiration im Schnee » Franzi trifft die Liebe

  3. Pinkback: Neu im Branchenbuch: Franzi trifft die Liebe - Hochzeitsblog Lieschen heiratet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.