Bridal Shoot im Wald von Martin Spörl

Hochzeitsfotograf Martin Spörl inszenierte ein wunderbar ruhiges Styled Shoot im Wald – da kann man die Stille und Ruhe förmlich spüren, nicht wahr? Das Naturthema begleitet uns im diesen Jahr weiterhin ganz stark, der Trend „The Great Outdoors“ ist doch einfach zu schön.

Und wisst ihr, liebe Bräute, bei dem Waldthema schoß mir ein Gedanke durch den Kopf. Kennt ihr den Spruch „Den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen“? Wenn ihr im aktuellen Hochzeitsplanungstrubel vor hunderten von schönen Möglichkeiten und Produkten das Offensichtliche nicht seht beziehungsweise nicht wisst, was ihr eigentlich für euch sucht und für eure Hochzeit kaufen sollt.

Aber keine Sorge: Die Lösung befindet sich genau vor euch!

Das Zauberwort heißt: Stil.

Seid euch eures eigenen Stils bewusst.

Bleibt ganz bei euch.

Überlegt bei der Angebotsvielfalt immer, was euch entspricht – sowohl bei Dekorationsartikeln als auch bei Dienstleistern, die für euch arbeiten.

Und dann wird euer Blick aufgehen und der Wald – also euer Konzept – ganz schnell für euch sichtbar.

Außerdem am Styled Shoot beteiligt waren:

Hair & Make-up: Eileen Thyssen

Blumen: Friederike Paul / Wildflower

Model: Elena

 

Liebe Grüße vom Lieschen

 

Bilder: Martin Spörl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.