Modern bride: Hochzeitskonzept mit Living Coral

Franzi Molina Styled Shoot

Aktuelle Trends aufzugreifen und dabei ganz dem eigenen Stil treu zu bleiben – wie gut das funktioniert, zeigt euch heute Hochzeitsfotografin Franzi Molina mit einem kreativen Dienstleister-Ensemble aus und um Stuttgart.

Franzi Molina Styled Shoot

Die aktuelle Pantone Farbe des Jahres „Living Coral“ trifft in diesem Hochzeitskonzept auf dunkles Blau und goldene Highlights. Es bildet gemeinsam mit eleganter Kalligrafie und sinnlichen Fine Art-Elementen die Kulisse für verschiedene, moderne Brautkleider und Outfits, die modern und individuell ganz zur Braut passen. Ein spannender Kontrast!

Franzi Molina Styled Shoot
Franzi Molina Styled Shoot
Franzi Molina Styled Shoot
Franzi Molina Styled Shoot

Eukalyptus war und ist mit dem aktuell weiterhin sehr beliebten Greenery-Trend beim Thema Hochzeit nicht wegzudenken. Bei den Brautsträußen darf es momentan auch weiterhin üppig und ausladend sein – und vor allem: Farbe! Leuchtende Farben wie Orange-Koralle oder strahlendes Pink kommen zurück in die Farbkonzepte.

Ideal, wenn das Brautstyling herrlich dazu harmoniert: Zum modemutigen Bridal Jumpsuit trägt die rotharige Braut passende Farbe auf den Lippen und Nägeln. Die natürlichen Wellen im Haar und der Brautstrauß verleihen dem Look wiederum genug Weichheit für den großen Tag.

Franzi Molina Styled Shoot
Franzi Molina Styled Shoot
Franzi Molina Styled Shoot

Wer auf minimalistische Klarheit und gerade Linien setzt, sollte im Hochzeitskonzept immer sinnlich erlebbare Elemente hinzufügen – denn gerade durch den Kontrast wird es ungesehen, neu und spannend. Wie hier die Integration von Fine Art-Elemente wie Seidenbänder und Tüchern neben Kalligrafie und feinen Details für Natürlichkeit und Eleganz sorgt.

Franzi Molina Styled Shoot
Franzi Molina Styled Shoot
Franzi Molina Styled Shoot
Franzi Molina Styled Shoot
Franzi Molina Styled Shoot
Franzi Molina Styled Shoot
Franzi Molina Styled Shoot

Schwarz und dunkles Blau lassen bunte Farben besonders intensiv wirken. Neben dieser dunkleren Variante kreierte das Team auch eine Styling-Variante vor klarem Weiß. Achtet einmal darauf, wie unterschiedlich der Traubogen mit seinem großen Monstera-Blatt wirkt und welche verschiedenen Dekorationsmöglicheiten er in Kombination mit kleinen Tischchen bietet.

Franzi Molina Styled Shoot
Franzi Molina Styled Shoot
Franzi Molina Styled Shoot
Franzi Molina Styled Shoot
Franzi Molina Styled Shoot
Franzi Molina Styled Shoot

Umwerfend gut, wenn man mit unterschiedlichen Stilmitteln farbige Kontraste setzt: So bieten Brautstyling und Floristik ganz moderne und farbige Akzente in Koralle, während sich Papeterie und Sweet Table mit Hochzeitstorte ganz auf Blau und Gold fokussieren. Funktioniert beides alleinstehend wunderbar, aber wenn dann alles zusammen kommt, wirkt das Zusammenspiel.

Franzi Molina Styled Shoot
Franzi Molina Styled Shoot
Franzi Molina Styled Shoot

Was uns dieses Styled Shoot zeigt: Man braucht nur einige wenige Elemente zu variieren – wie das Brautkleid, das Braut-Styling oder der Hintergrund – und schon präsentiert sich der gesamte Look anders und individuell. Also, lasst euch inspirieren euren eigenen Weg zu gehen – vor allem in Sachen Hochzeit!

Franzi Molina Styled Shoot
Franzi Molina Styled Shoot

Fotografie: Franzi Molina
Brautmoden: All about dreams
Schleier: kisui
Braut-Pullover: Sina Fischer Design
Hochzeitstorten und Sweet Table: Naschwerk & Co.
Floristik: Wildflower
Papeterie: Blitz & Bleistift
Styling: Amalia Wormsbecher
Bänder und Tuch: Seidenband
Headpiece: Goldknopf
Model: Sarah

Das fleißige "Lieschen" heißt im echten Leben Susanne Rademacher - hallo! 2012 startete ich einen der ersten deutschen Hochzeitsblogs, der mittlerweile zu den beliebtesten in Deutschland zählt. Seit meiner eigenen Hochzeit dreht sich hier aktuell alles um urbane Hochzeiten für moderne Bräute. Neben meinem Blog-Projekt arbeitete ich als Autorin sowie als Business Coach für Selbständige, Kreative und Hochzeitsdienstleister (www.hochzeitsgesellschaft.org). Mit meinem Mann und kleinem Sohn lebe ich im Süden von Hamburg. Und wenn ich mal nicht in die Tasten haue, stecke ich meine Nase gerne in ein gutes Buch, turne auf meiner Yogamatte oder tuckere mit unserem orangefarbenen VW-Bulli durch die Gegend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.