Hochzeitstrends 2017: The Great Outdoors (2/4)

wephotography

Heiter weiter geht’s hier mit einem persönlichen Blick auf die Hochzeitstrends 2017! Wie gestern schon bei der Trend-Preview „Industrial Greenery“ angesprochen, spielt die wilde Natur eine immer größere Rolle beim Thema Hochzeit.

Und was darf im Rahmen einer Hochzeitsplanung inzwischen auch nicht mehr fehlen? Das Verlobungsshooting! Sei es um Bilder für die Hochzeitseinladung zu machen oder sich gemeinsam mit dem Hochzeitsfotografen vor der Kamera einzugrooven. Und bringt man nun dieses Shooting in die Natur, et voila, meine zweite Trendprognose heißt:

Great Outdoors Engagement Shootings

TheGreatOutdoorsEngagementDenn was machen wir Städter 2017 noch mehr als sonst? Genau, die Verlobung zelebrieren! Waren bislang die coolen Ecken der eigenen City Schauplatz eines Verlobungsshootings, spielt in der kommenden Saison zunehmend auch die Natur eine Rolle.

Ihr seid als Kinder zuhause auf dem Dorf durch die Kornfelder gerannt? Ihr habt an der Seenplatte die schönsten Paddelurlaube verbracht? Ihr seid in jeder freien Minute eine Bergziege? Na, dann schnappt euch euren Hochzeitsfotografen für einen Ausflug in die Natur – es gibt einfach keine bessere Kulisse.

Okay okay, nicht jeder kann mal schnell in die Rocky Mountains für ein Verlobungsshooting fliegen, aber schaut euch bitte das Shooting von W&E Photography und diese Bergkulisse auf Green Wedding Shoes an – und hey, wir haben die Alpen!

Heute nachmittag gibt es auch schon Teil 3 der Hochzeitstrends 2017 für euch – stay tuned!

Liebe Grüße vom Lieschen

 

 

Bilder / Pics via Pinterest: W&E Photography on Green Wedding Shoes, Cassidy Brooke, Winsome & Wright, Quelle unbekannt – via tumblr

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.