Trendvorschau 2014: Trend „Classic“

Trend_Classic_klein

Trend_Classic

Great Gatsby“ war als Thema in 2013 nicht wegzudenken – und so eroberten funkelndes Gold und Glitzerelemente auch die Hochzeitsszene im Sturm! In 2014 treffen nun diese wunderschönen Gatsby-Elemente auf die wohl klassischsten Hochzeitsfarben: Schwarz und Weiß. In der Kombination von Gold-Schwarz-Weiß lässt es sich in 2014 richtig trendbewusst heiraten. Champagner, Deko, das Brautkleid – es darf ganz im Stil der Roaring Twenties groß, opulent und glamourös gefeiert werden!

 

Ausgesuchte Deko in Schwarz oder Weiß wirkt in Kombination mit Gold sofort festlich – und passt perfekt zu Schloßhochzeiten, Gesellschaften in Parkhotels oder in einem klassischen Empfangssaal. Goldene Kerzenständer, goldene Platzteller oder goldenes Besteck, alles sehr edel und sehr klassisch. Ich kann die Sektglaspyramiden schon vor mir sehen, die funkelnden Wunderkerzen in der Hochzeitstorte und wie das Brautpaar zum Wiener Walzer über das Parkett gleitet.

 

Das ist jetzt aber gar nicht so euer Fall? Lieber ganz modern? Geht auch!

 

Denn was mir so gut an diesem Trend gefällt: Schwarz und Weiß strahlen als Farben eine Klarheit aus, die sich sowohl ganz klassisch als auch mit einem modernen Twist interpretieren lässt. So kann der Bräutigam entweder im klassischen schwarzen Smoking und Frack heiraten (Achtung, strenger Dresscode!), aber auch mit einem klassischen schwarzen Anzug und moderner schwarz-weiß gepunkteter Fliege überzeugen. Die Braut kann in einem wundervoll funkelndem Brautkleid vor den Altar treten oder das weiße Kleid mit ausgesuchten glitzernden Details komplettieren. Auch ganz groß: Goldene Brautschuhe! Herrlich!

 

So sehen das auch die beiden Macherinnen hinter maybloom events aus München, die ich zum Trend „Classic“ befragt habe:

 

„Schwarz, Weiß, Gold, Polkadots, Streifen und geometrische Elemente – der Stil des großen Gatsbys trifft auf modernen Minimalismus und verleiht der bevorstehenden (Hochzeits-) Saison einen besonders glamourösen Look! Zu unseren Lieblingslocations 2014 gehört deshalb schon jetzt das umgebaute Filmcasino in München – weil es in den ehemaligen Kinoräumen nach herrlicher Nostalgie anmutet und das neu renovierte Bistro im Erdgeschoss dank schwarz-weißem Zickzack-Boden zum ausgiebigen Feiern einlädt! Unser Tipp für diesen Look: Moderne Akzente, wie zum Beispiel Weingläser oder Champagnerflöten in glänzendem Schwarz werden mit Besteck in mattem Gold auf den festlich gedeckten Tafeln in Szene gesetzt.“ Anne & Julia – maybloom events

 

Und ein riesiger Pluspunkt für diesen Trend: Mädels, ihr dürft dabei glittern und glitzern, was das Zeug hält! Eine Handvoll Glitzer findet ihr auch in dem Pinterest-Board „Classic“ zum heutigen Trendthema.

 

Aller guten Dinge sind drei – seid ihr schon gespannt auf den Trend „Modern“? Wer noch einmal zurückschauen möchte:

 

Hochzeitstrendvorschau: Farben zur Hochzeit

Hochzeitstrendvorschau: Trend „Nature“

 

Liebe Grüße vom Lieschen

 

 

Alle Bilder via Pinterest:

Goldene Schuhe von Gucci via vintagetearoses.com – Goldenes Besteck im Styled Shoot von a savvy event, fotografiert von milou and olin photography

Glitzernde Federn fotografiert von The Hurst’s via Ruffled – klassische Hochzeitstorte via theweddingnotebook.com

Push-Pop Confetti sind eien DIY-Idee, kreiert und fotografiert von Weddingbells – Geometrische Hochzeitstorte designed von Yummy Cupcakes & Cakes aus einem „Art Deco“-Styled Shoot von Bells n Whistles

 

Kommentar (1)

  1. Pinkback: Hochzeitstrendvorschau 2015: Urban Chic meets Colorful Boho? | Hochzeitsblog Lieschen heiratet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.