Brautkleider 2019: noni

noni_2019_brautkleid_milla-72

It’s the saison! Die neuen Kollektionen der kleinen, feinen Labels stehen in den Startlöchern, um euch zu begeistern! Den Anfang macht hier auf dem Blog das Kölner Label noni mit ihrer Mix & Match Kollektion im modern puristischen Look für 2019. Neben der Vielfalt, die eine Kollektion voller zwei- und dreiteiliger Modelle bietet, überzeugt mich vor allem die Wandelbarkeit – so lassen sich die Braut-Look mal cool-modern aber auch romantisch-zart stylen. Und erwähnte ich schon die Accessoires?

noni_2019_brautkleid_ava-68

Die neue noni Kollektion 2019

Alle Oberteile und Röcke der neuen Brautmodenkollektion von noni lassen sich miteinander kombinieren – so entstehen 12 Braut-Looks ganz nach dem Wunsch der Braut. Im Fokus der klaren femininen Designs stehen die lässig fließenden Tüllröcke, die die Braut zu trendbewussten Spitzenoberteilen und puristischen Untertops trägt. Reines Weiß trifft dabei auf die neuen Farbtöne Nude und Creme sowie cooles Grau und helles Violet. Eyecatcher der Kollektion: die neuen Tops mit Pailletten und Perlen. Yeah!

Ich verrate euch gleich meine Favoriten: Ava, June und Lou – und Milla mit diesen sehr lässigen Fransen-Ohrringen!

noni_2019_brautkleid_ava-14

noni_2019_brautkleid_ava-185

Nach dem Mix & Match-Prinzip lässt sich „Ava“ aus drei Teilen kombinieren: ein sehr cooler puristischer Body (mit einem MEGA-Rückenausschnitt!), darüber ein Dreiviertelarm-Top aus geometrischer Spitze und dazu ein bodenlanger Tüllrock.

Sowieso: Tüllröcke! Der Hit für 2019! Bei Modell „June“ begeistert mich einfach die Tüllrock-Variante in Grau. Und das minimalistische Braut-Top aus Seide mit Spaghettiträgern, das man wiederum mit einer coolen Jacke aus geometrischer Spitze tragen kann. Und die Brautschuhe von Rachel Simpson – Samt spielt 2019 ins Sachen Bridal Fashion auch wieder eine Rolle!

noni_2019_brautkleid_june-37

noni_2019_brautkleid_june-407

noni_2019_brautkleid_june-416

noni_2019_brautkleid_june-514

Modell „Lou“ kombiniert einen Rock aus Softtüll mit einem Spitzenbody – einfach lässig und vor allem auch bequem zu tragen. Und dieser Rückenausschnitt ruft einfach nach einer Brautkette…

noni_2019_brautkleid_lou-101

noni_2019_brautkleid_lou-114

noni_2019_brautkleid_lou-180

„Milla“ lässt sich so herrlich urban stylen, da puckert mein großstädtisches Bloggerherz gleich ein bisschen schneller. Dabei greift das Brautkleid die wunderbare florale Blätterspitze der vergangenen noni-Kollektion auf, die im vergangenen Jahr für Begeisterungsstürme sorgte:

noni_2019_brautkleid_milla-72

noni_2019_brautkleid_milla-622

Praktisch: Accessoires im noni Onlineshop

Was mir bei noni in diesem Jahr so richtig gut gefällt: Im Onlineshop lassen sich alle passenden Accessoires rund um Jacken, coole Braut-Pullover, kuschelige Stolas, moderne Brautschuhe und Brautschmuck bestellen – und eine Runde großen Applaus bitte für diesen Brauthut und die Brautespadrilles!

noni_2019_brautkleid_piper-810

noni_2019_brautkleid_ruby-466

noni_2019_brautkleid_ruby-566

noni_2019_brautkleid_violet-422

noni_2019_brautkleid_violet-450

noni_2019_brautkleid_violet-456

noni_2019_brautkleid_zoe-590

noni_2019_brautkleid_zoe-600

noni_2019_brautkleid_zoe-618

noni_2019_brautkleid_april-762

Neu: Tüllröcke in Rosa mit glitzernden Tops

Neben den weiteren Modellen der noni Kollektion 2019 stechen „India“ mit einem rosegoldenen Pailletten-Top und „Ivy“ mit einem perlenbesetzten Oberteil besonders hervor. In Kombination mit den neuen Tüllröcken im Farbton „Nude“ kreieren sie einen ganz besonderen Braut-Look. Zart und irgendwie lässig, romantisch und trotzdem cool.

noni_2019_brautkleid_india-79

noni_2019_brautkleid_ivy-923

noni_2019_brautkleid_ivy-949

Mein abschließender Tipp: Schaut euch bei noni unbedingt alle Styling-Möglichkeiten an!

Brautmode: noni

Fotografie: Le Hai Linh Photography

Styling: Maskenraum

 

Merke Dir diesen Artikel auf Pinterest:

Brautmode_2019_noni_lieschen-heiratet

Das fleißige "Lieschen" heißt im echten Leben Susanne Rademacher - hallo! 2012 startete ich einen der ersten deutschen Hochzeitsblogs, der mittlerweile zu den beliebtesten in Deutschland zählt. Seit meiner eigenen Hochzeit dreht sich hier aktuell alles um urbane Hochzeiten für moderne Bräute. Neben meinem Blog-Projekt arbeitete ich als Autorin sowie als Business Coach für Selbständige, Kreative und Hochzeitsdienstleister (www.hochzeitsgesellschaft.org). Mit meinem Mann und kleinem Sohn lebe ich im Süden von Hamburg. Und wenn ich mal nicht in die Tasten haue, stecke ich meine Nase gerne in ein gutes Buch, turne auf meiner Yogamatte oder tuckere mit unserem orangefarbenen VW-Bulli durch die Gegend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.