Schöne Dinge… im Mai

schoenedingeimmai

(* Affiliate-Links enthalten.)
schoenedingeimmaiOh, der April war so schnell um, da habe ich die schönen Dinge einfach geschlabbert – aber meine schönen Dinge im Mai, die muss ich euch unbedingt zeigen! Denn es kamen nicht nur tolle Ideen und Produkte ins Haus geflattert, sondern auch im realen Leben habe ich da so einige Perlen entdeckt. Los geht’s!

Must-haves für den Hochzeitsmorgen

The_Kaisers_Sandra_Socha_2Wisst ihr, was ich an Hochzeitsreportagen so liebe? Diese liebevoll arrangierten Bilder ausgewählter Produkte. Ja, voll gestellt! Aber total schön! Der Haarschmuck oder die Kette und die Ohrringe neben den Brautschuhen, die Details der Hochzeitsienladung und auch eure kleinen Beautyhelfer sollten auf einem Bild nicht fehlen. So erinnern sich auch noch eure Enkel, welches Parfum und welchen Nagellack ihr getragen habt. Übrigens: Im Artikelbild oben zu sehen sind der neue „For Her“*-Duft von s.Oliver und die schicken Pink-Töne aus der neuen Hochzeitskollektion von Sally Hansen*. Und hier oben die Details aus der Hochzeitsreportage von „The Kaisers“ – definitiv ein Reportage-Highlight im April!

 

Wedding Box von Flaconi und andcompliments.com

WeddingBoxSelten hat mir eine Box für die Braut oder Trauzeugin so gut gefallen wie die brandneue, limitierte Wedding Box von Flaconi – ab dem 1. Juni erhältlich! In Zusammenarbeit mit dem Bridal-Onlineshop andcompliments.com kreierte das Berliner Unternehmen vier Styling- und Make-up Looks für die angesagten Hochzeitsthemen 2017 Boho, Vintage, Royal und Cosmopolitan. Um jeden Look perfekt in Szene zu setzen, finden sich 14 luxuriöse Beauty Must-Haves von High-End- und Nischen-Marken, wie Yves Saint Laurent, by Terry, Percy & Reed, Rodial, Biotherm, Artdeco, Tangle Teezer, Invisibobble und Wonderstripes in der lovely Wedding Box.

Besonders cool: die goldenen Flash Tattoos! Besonders hübsch finde ich ja auch das silber-goldfarbene Armband mit Herz-Anhänger des britischen Labels Estella Bartlett (das ich gerade beim Schreiben trage). Da schreit diese Box doch danach, der liebsten Trauzeugin als Dankeschön zu verehren – oder einer frisch verlobten Braut für die Vorbereitungszeit zu schenken. Super Sache – meine Empfehlng habt ihr!

 

#kommwirheiraten Hochzeitskollektion von odernichtoderdoch

odernichtoderdoch_1Hach, und hier gleich die nächste Box! Ich erwähnte ja kürzlich schon, dass Boxen im Hochzeitsbusiness der neue heiße Sche… sind? ;-) Das Team von odernichtoderdoch hat eine sehr süße Hochzeitskollektion entworfen – von der „Always“-Erinnerungsbox über tolle Letterpress-Postkarten und praktischen „Start now“-Notizblock bis zu einem eigenen Hochzeitsplaner.

Was mir gut gefällt: Es ist immer leicht verspielt und romantisch, trotzdem stets klar im Look und hochwertig verarbeitet. Besonders die „Always“-Box hat hier in Lieschens Büro schon einen festen Platz für süßen Krimskrams ergattert, der Notizblock liegt griffbereit und hätte ich die „Heute ist mein Lieblingstag“-Postkarte schon zu meiner eigenen Hochzeit gehabt, wäre sie bestimmt auch beim Getting-ready zum Einsatz gekommen.

odernichtoderdoch_2

Wedding Hoop von mircat

Aber mein persönliches Mai-Highlight ist ja mein neuer, personalisierter „Wedding Hoop“ von mircat – den ihr bestimmt oben im Artikelbild schon entdeckt habt, oder? Die kreative Künstlerin aus Berlin bietet über ihren DaWanda-Shop unfassbar tolle Stickbilder* an – für alle kommenden Brautpaare und alle, die ihren Hochzeitstag erinnern wollen. Aber hey, dazu erzähle ich euch noch einmal in einem eigenen Artikel mehr darüber!

 

Leselektüre

Fräulein K sagt ja ist schuld! Ich lese gerade eine Familiensaga nach der nächsten – dabei bin ich ja eigentlich mehr die Krimimaus! Sofort nach unserem Blogger Bootcamp im Strandhotel Glücksburg habe ich mir die Geschichte rund um die Tuchvilla* auf den kindle geladen. Und was soll ich sagen: ruck zuck weg gelesen. Deutsche Geschichte mit familiären Drama, yes please!

Bei einem Aufflug zur Familie habe ich mir dann die ersten Bände der Clifton Saga von Jeffrey Archer unter den Nagel gerissen, äh geliehen, und weiß jetzt definitiv mehr über englischen Schiffbau und das Ober- und Unterhaus in London. Einziger Wehmutstropfen: der nächste Band 6 erscheint erst im Herbst!

Also habe ich mich derweil wieder auf Krimis gestürzt und ein absolutes Highlight entdeckt: Kommando Abschleppgleis von der Französin Sophie Hénaff. Herrlich, herrlich, herrlich! Mein Lesetipp des Monats!

 

Kurze Ankündigung für Juni: Diesen Monat dreht sich hier alles rund um schöne Geschenkideen – ich freu mich schon, euch tolle Sachen zu zeigen. Am langen Wochenende mache ich auch ein langes Wochenende, aber wenn die Technik so will wie ich ;-) dann gibt es hier noch einige Artikel und Reportagen für euch zu lesen – stay tuned!

Liebe Grüße vom Lieschen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Seit meiner eigenen Hochzeit dreht sich auf Lieschen-heiratet.de alles um die Hochzeitsplanung, Tipps und Hilfe für moderne Bräute. Daneben arbeitete ich als freie Autorin und Texterin sowie als Business Coach für Hochzeitsdienstleister (www.hochzeitsgesellschaft.org). Mit meinem Mann und kleinem Sohn lebe ich im Süden von Hamburg. Und wenn ich mal nicht in die Tasten haue, stecke ich meine Nase gerne in ein gutes Buch, turne auf meiner Yogamatte oder tuckere mit unserem orangefarbenen VW-Bulli durch die Gegend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.