Schönmich Braut Accessoires: federleichter Kopfschmuck für die Braut

DSC_3301

DSC_3301

Am klassischen Brautschleier scheiden sich ja die Geister! Als Zeichen der bewahrten Unschuld oder der „Verfügungsgewalt über die Frau“ (ich zitiere gerade aus Wikipedia) ist der Schleier ja in unserer Zeit und der westlichen Welt nicht mehr ganz soooo angesagt. Andererseits gibt er dem Brautstyling den finalen Schliff im Haar und ist bei klassischen Trauungen im kirchlichen Umfeld auch nicht wirklich weg zu denken. Aber da gibt es jetzt eine Lösung: Dank einer wunderbaren Headpiece-Alternative kann man als Braut heute auch ganz modern ohne Schleier heiraten! Oder mit einem kecken Kurzschleier! Oder mit Hutschleier! Hauptsache so, wie es einem selbst am Besten gefällt!

 

Wo man diese Alternativen findet? Ganz einfach! Viele deutsche Brautmoden- und Brautaccesoireanbieter kreieren neben einer Auswahl an klassischen Schleiern auch individuellen modernen Kopfschmuck. Aktuell liegen besonders Headpiece-Kreationen mit Vintage-Akzenten stark im Trend – Great Gatsby lässt grüßen! Und bitte merken für die kommende Saison: Federn!

 

Das Münchner Label Schönmich Brautaccessoires bietet eine große Auswahl an einzigartigen Brautaccessoires mit einem Hauch von Romantik, Nostalgie oder Klassik. Lieschen hat sich mal ein bisschen im Onlineshop umgesehen und freundet sich gerade sehr mit Feder-Headpieces an – das wirkt gleich so festlich-chic! Wunderhübsch auch in der modernen Kombination mit edlem Hutschleier (wer nicht ganz auf Schleier-Optik verzichten mag)!

DSC_8307

DSC_8646

DSC_2850

DSC_2711

DSC_2613

Schönmich Brautaccessoires fertigt alle Modelle als Unikate und in sorgfältiger Handarbeit im Münchner Atelier. Im Onlineshop könnt ihr das große Sortiment genau unter die Lupe nehmen – Fascinators und Headpieces, Federhaarschmuck, Haarblüten (finde ich auch immer sehr süß für die Trauzeuginnen!), Haarreifen, Haarbänder, klassische und moderne Schleier sowie Vintage-Harschmuck, alles da!

DSC_2065

Im Juni waren Lieschen und Herr Richtig auch zu Gast auf einer Hochzeit mit „Hutpflicht“ – zuerst der totale Dresscode-Horror, dann ein wunderschönes Fest mit wirklich tollem Kopfschmuck! Hüte, Headpieces & Co. verbreiteten einfach eine ganz besondere und feierliche Stimmung – très chic! Und das hat wirklich Spaß gemacht!

 

Und Ihr so? Klassischer Schleier oder modernes Headpiece?

 

Liebe Grüße vom Lieschen

 

 

Bilder: Schönmich Brautaccessoires

Comment (1)

  1. Ich liiiiiiebe „Kopfdinger“! Hätte der Familienschleier bei mir nicht so perfekt zum Kleid gepasst, hätte ich auch so einen Fascinator haben wollen. Eigentlich will ich immer noch so ein Ding haben. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.