Seite wählen

Heute mit der Folge: Der Mann. Das Kleid. Die Girls. Und warum Tanzen jetzt auch egal ist. Aber die Schuhe!

 Schneider

Heute in einem Monat wird geheiratet – huaaaaa! Also um genau zu sein: in 4 Wochen und 3 Tagen.

 

Oder in anderen Worten: Es bleiben nur noch 31 Tage, um meinem Herrn Richtig das Tanzen beizubringen. Ja, wir sind eines dieser klassischen Paare: Lieschen hat früher in der Tanzschule sogar mal Formation getanzt. Und Herr Richtig stand und steht lieber am Rand der Tanzfläche.

 

Lieschen: „Duuhuuuuuuu…“

 

Herr Richtig: „Schon wieder was mit Hochzeit?!!!“

 

„Ja, Du, also, was sollen wir denn jetzt tanzen – Rumba oder langsamer Walzer?“

 

„TANZEN?!!!“ Pause. „Äh, ich muss mal ganz schnell was aus dem Auto holen …. bis gleich!“

 

Seufzerchen! Trotz aller Modernität unserer Hochzeit, ein Eröffnungstanz muss dann doch sein. Und wenn wir dann auch mal endlich ein passenden Song gefunden haben, dann können wir im Wohnzimmer ein bisschen Schwofen üben. Naja, ich sehe uns schon im Ententanz und Pulp Fiction-Performance-mäßig über das Parket wackeln… aber egal!

 

Denn heute, viel wichtiger: Die Girls. Und das Kleid! Denn heute Abend geht es mit den zwei Besten zum Maßschneider meines Vertrauens, um dort auf die finale Anprobe anzustoßen! Puh, bin ich gespannt! Denn wenn man nicht in einem Brautladen sein Traumkleid findet, sondern eine Idee von der Skizze zum Kleid werden sieht, da geht Braut ja durch alle Höhen und Tiefen! Da weiß man ja wirklich erst ganz am Ende, wie das Kleid final ausehen wird. Cheers, das wird!

 

Und ganz wichtig, liebe August-Bräute! Brautschuhe tragen nicht vergessen! Was ja auch wirklich sehr schön ist für Briefträger, Paketboten und Überraschungsgäste. Lieschen beispielsweise  läuft momentan abends und am Wochenende in ihren roten Peeptoe-Ballerinas mit weißen Söckchen und Stretch-Spray durch die Bude – zur gemütlichen Joggingbuchse und mit einer Herzstanze, Garn oder Kraftpapier in der Pfote. Ein Bild für die Götter, ich sag‘ es euch! Ähm ja, und ihr so?

 

 Liebe Grüße vom Lieschen

 

PS: Neeeee, nix mit Grün und Blau am Kleid, der Stoff lag nur bei einer der ersten Anproben auf dem Zuschneidetisch… da spanne ich natürlich noch ein bisschen auf die Folter!

 

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: