Brautschuh-Tipp: Tanzschuhe von Werner Kern

WernerKernTanzschuhe

Eine der am häufigsten Fragen von Bräuten lautet „Welche Brautschuhe kannst Du empfehlen?“. Und hey, da habe ich einen kleinen Geheimtipp für euch. Denn neben den bekannten Labels und Schuhanbietern gibt es eine wunderbare Alternative: Tanzschuhe! Heute stelle ich euch einige Modelle in Kooperation mit Werner Kern Tanzschuhe vor, die perfekt zum aktuellen Metallic- und Riemchen-Trend passen.

WernerKernTanzschuhe

Denn was nützen euch die schönsten Schuhe, wenn ihr mit ihnen nach einem langen Hochzeitstag nicht mehr auf der Party tanzen könnt? Tanzschuhe sind keine normalen Schuhe und Tanzschuhe von Werner Kern zeichnen sich durch einen hohen Tragekomfort, einen festen Halt, hochwertig in Handarbeit verarbeitete Materialien sowie ein leichtes Tragegefühl aus. Außerdem finde ich Tanzschuhe einfach sehr individuell – die trägt halt nicht jede Braut!

Zudem sind die Tanzschuhe als Hochzeitsschuhe auch in sehr kleinen oder großen Größen sowie für schmale als auch breite Füße erhältlich. Bei der Absatzhöhe könnt ihr auch zwischen 3,5 und 8 cm Höhe wählen. Mir gefallen die Farben Gold, Silber sowie Perl Nude besonders gut – und klar, eine klassisch weiße Kollektion an Brautschuhen findet ihr bei Werner Kern ebenfalls im Sortiment.

wernerkerntanzschuhe_0002

Wer im Alltag sonst wenig Absatz trägt, zur Hochzeit aber einen Pump zum Brautkleid kombinieren möchte, findet bei Tanzschuhen einen besonders festen Halt. Wenn Profi-Tänzer damit über das Parkett wirbeln, bietet euch der Hochzeitsschuh durch die Riemchenführung erst recht Standfestigkeit, Leichtigkeit und Reißfestigkeit. Ihr könnt dank der leichten Schuhe gemeinsam einfach mit eurem Bräutigam über die Tanzfläche schweben oder ordentlich mit euren Mädels abdancen.

Für die Brautschuhe verwenden die italienischen Schuhmacher von Werner Kern ausschließlich edle Ledersorten wie Samtziege oder Lamm Napa neben hochwertigem Samt und Satin. Die Sohle der Schuhe besteht aus einer weichen und flexiblen Zwischenebene, die für gedämpften Aufprall und das angenehme Tragegefühl sorgt. Eine weiche Rauledersohle gibt gleichzeitig einen festen Stand und sicheres Bodengefühl – daneben stehen zahlreiche Modelle mit einer straßensicheren Ledersohle zur Auswahl. Mit einer Aufrauhbürste sorgt ihr ansonsten für ausreichend Griff. Und sollten die Absätze einmal abgelaufen sein, könnt ihr schnell im Onlineshop von Werner Kern passenden Ersatz ordern.

wernerkerntanzschuhe_0003

Meiner Meinung nach verleihen ja Metallic-Brautschuhe besonders den neuen Brautkleider im angesagten Zweiteiler-Look oder mit modernern Spitze im lässigen Boho-Stil den finalen Schliff. Gold, Silber und Perl Nude passen zudem zu allen Hochzeitsfarben, allen Weißtönen eines Brautkleides und können nach der Hochzeit ideal zu feierlichen Anlässe oder beim Ausgehen getragen werden.

Die komplette Auswahl an Tanzschuhen findet ihr bei Werner Kern.

Liebe Grüße vom Lieschen

 

Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit Werner Kern Tanzschuhen entstanden.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Seit meiner eigenen Hochzeit dreht sich auf Lieschen-heiratet.de alles um die Hochzeitsplanung, Tipps und Hilfe für moderne Bräute. Daneben arbeitete ich als freie Autorin und Texterin sowie als Business Coach für Hochzeitsdienstleister (www.hochzeitsgesellschaft.org). Mit meinem Mann und kleinem Sohn lebe ich im Süden von Hamburg. Und wenn ich mal nicht in die Tasten haue, stecke ich meine Nase gerne in ein gutes Buch, turne auf meiner Yogamatte oder tuckere mit unserem orangefarbenen VW-Bulli durch die Gegend.

Comments (5)

  1. Steffi Zibolsky

    Diese Schuhe habe ich auch für mich entdeckt , bin nur unsicher weil nicht jeder Schuh für draußen genutzt werden kann. Vielleicht der Hinweis, dass man Kauf auf die Sohle achten muss..oder ist das ein Irrtum meinerseits? Liebe Grüße

    • Liebe Steffi, guter Hinweis – bei jedem Modell sollte man schauen, wie es gekennzeichnet ist. Diverse Schuhe gibt es mit einer Straßensohle, ansonsten lässt sich die Ledersohl auch aufrauen. Liebe Grüße!

  2. Bei meiner Hochzeit (wenn es irgendwann mal soweit ist) war mir bereits immer klar, dass ich Tanzschuhe tragen werde – einfach wegen dem Halt!

  3. ach wie cool, dass der Artikel bei dir kommt :-)

    Ich hab selbst Turnier getanzt und unterrichte heute viele Brautpaare und ich finde zumindest als Wechselschuh zur Party sind die Tanzschuhe einfach perfekt und viel zu selten genutzt. Das Thema mit der Chromledersohle darf man tatsächlich nicht unterschätzen – die sind ziemlich nässeempfindlich… Allerdings hat man damit bei richtig glatten Untergrund (z.B. Fliesen, Laminat) einen besseren Halt als mit den meisten Pumps.

    Die Metallic-Kollektionen sind super schön, es gibt aber auch viele bunte Schuhe und das klassische weiß Satin. Das kann man dann auch umfärben lassen. Habe selbst mal Pumps in einem violett passend zum Kleid gehabt und auch schon mehrfach Schuhe einfach schwarz eingefärbt :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.