Moderne Verlobungsringe: filigrane Eleganz am Finger

Trillion Diamond Ring - Diamond Engagement Ring von artmer via Etsy

Am Wochenende auf der Blogst-Konferenz erzählten meine Lieblingsbloggerbraut und ich über das Verheiratet sein, ich bekam sehr liebe Hochzeitsgeschenke (wovon ich eines gerade genüßlich verspeise und meine Tastatur vollkrümel – merci für die weltbesten Macaron-Madeltörtchen, liebe Nic!) und ganz viele persönliche Glückwünsche. Hach, das war alles grandios! Und irgendwann hörte ich mich in einem Gespräch sagen: „Der Verlobungsring ist mir fast noch wichtiger als der Ehering.“ Und schwups, fiel mir wieder dieser Ring ein, den ich kürzlich entdeckt hatte. Und et voilà, hier ist er:

Trillion Diamond Ring - Diamond Engagement Ring von artmer via Etsy

Im Etsy-Shop von artemer aus Israel findet ihr ganz wundervoll filigrane Ringe mit Diamenten besetzt. Mir gefällt besonders dieser moderne Verlobungsring mit Dreieck! Aber auch diese Interpretation mit einem birnenförmigen Diamanten hat mein Herz erobert:

il_fullxfull.436320379_8uzd

Einige gute Tipps zum Ringkauf und Eheringen generell findet ihr im Artikel „Außergewöhnliche Verlobungsringe: „tree lovers“ von Nicole Eitel“ Ich kann mich Nicoles Meinung nur anschließen: Es ist auch völlig okay sich gemeinsam für einen Verlobungsring zu entscheiden, Verlobungsringe umzutauschen oder oder oder – Hauptsache, es fühlt sich richtig an! Und natürlich darf man Verlobungsringe auch zum Ehering umfunktionieren, wenn euer liebster Mann einen absoluten Volltreffer gelandet hat!

 

Wer übrigens eine Mischung aus verästelten Ringen und funkelnden Kristalls als Verlobungs- oder Ehering vorzieht, wird im Shop von Kate Szabone fündig.

 

Liebe Grüße vom Lieschen

 

 

Bilder: artemer via Etsy.

 

Seit meiner eigenen Hochzeit dreht sich auf Lieschen-heiratet.de alles um die Hochzeitsplanung, Tipps und Hilfe für moderne Bräute. Daneben arbeitete ich als freie Autorin und Texterin sowie als Business Coach für Hochzeitsdienstleister (www.hochzeitsgesellschaft.org). Mit meinem Mann und kleinem Sohn lebe ich im Süden von Hamburg. Und wenn ich mal nicht in die Tasten haue, stecke ich meine Nase gerne in ein gutes Buch, turne auf meiner Yogamatte oder tuckere mit unserem orangefarbenen VW-Bulli durch die Gegend.

Comments (3)

  1. In Anknüpfung an unser Gespräch vom Wochenende…der mit dem Dreieck und so, der könnt es sein. So was von traumschön!! ;-)

    Müde, geflashte Krümel-Tee-Grüße aus der Nachbarschaft.
    <3

  2. Da hast du wirklich ein paar wunderschöne Schätze entdeckt!!!
    Ich stehe total auf filigrane Ringe und habe auch schon ein paar bezaubernde Exemplare im Internet gefunden. Leider bin ich überhaupt kein Typ, um einen „Ring für die Ewigkeit“ im Internet zu bestellen.
    Was ist wenn mir das schöne Schmuckstück nicht gefällt?
    Ich halte es für sehr wichtig sich den Ring live anzuschauen und anzuprobieren!
    Wir haben uns auch für etwas individualistisches entschieden:)
    Bei Interesse: http://pribbleprabble.blogspot.de/2013/11/dieser-ring-halt-das-versprechen-fur.html
    Doch bis wir bei diesem Ergebnis angekommen sind, waren 2 Beratungsgespräche notwendig. Insgesamt waren es 5 Termine. Erste Besprechung. Zu diesem Gespräch habe ich ein paar Bilder von den Ringen, die mir gefallen mitgebracht. Eine Woche später folgte die zweite Besprechung. Nach diesem Termin stand die Idee fest und die Materialien wurden ausgesucht. Erste Anprobe. Perfekt! Danach wurde der Ring „fertig gestellt“. Zweite Anprobe. Perfekt! Nach 1 Woche empfand ich jedoch meinen Ring als etwas zur gross, daher folgte noch ein Termin für die Änderung und eine genaue Anpassung.
    Persönliche Beratung und Ansprechpartner vor Ort war mir persönlich sehr wichtig! Zusätzlich dazu war es sehr spannend die Entstehung zu beobachten.
    Eine total schöne Erfahrung. Fast so spannend, wie eine Brautkleid-Anprobe;)
    LG, Emma

  3. Oh je Lieschen, ich bin doch SO eine Elster und habe gleich mehrere Ringe gesehen, die ich wunderschön finde. Der mit dem Dreieck ist sagenhaft, aber auch der Ring mit der kleinen Perle gefällt mir sehr gut. Mein armer Mann… ;-)

    Danke für den tollen Tipp, werde mir artemer merken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.