Sie halten sich ja hartnäckig, die traditionellen „Brautpaar-Tests“ nach dem Standesamt oder Kirche. Bettlakenherzen ausschneiden, Baumstamm sägen – könnte sich bitte mal jemand einen modernen Twist dafür überlegen? Das wäre fein! Was ich aber an Baumstämmen mag: das Holz! Und dass es inszwischen wunderhübsche Elemente für die Hochzeit aus Holz auf dem deutschen Markt gibt.

 

Zum Beispiel diese edlen Einladungskarten aus Holz mit Gravur von MannikusMade. Designer-Duo Anni und Markus gestalteten für das Brautpaar Benedikt und Julia eine Einladung der Extraklasse – besonders der als Lettering umgesetzte Schriftzug. Mensch, sieht das klasse aus! So eine Einladung stellt man sich als Gast doch gerne bis zur Hochzeit ins Regal!

MannikusMade_PapeterieEinladungHolzkarte_02

MannikusMade – das sind Anni und Markus. Im Oktober 2012 gründeten sie ihr kleines Start-up und bieten seitdem unter der Marke MannikusMade individuelle und einzigartige Gestaltung an. Von der Einladungs- bis Dankeskarte kann man sich alles für eine konzeptionell durchdachte Hochzeits-Papeterie entwickeln lassen.

MannikusMade_PapeterieEinladungHolzkarte_03

Und jetzt gibt’s was Schickes für den modischen Bräutigam! Stellt euch jetzt mal einen Herr von Eden-Anzug und dazu eine Fliege vor, aber aus Holz! Von Holzformel.

 Holzformel_Bowtie_Jannik

Holzformel verbindet ausgewählte Designs und die Tradition des Handwerks zu außergewöhnlichen Produkten. Marcel Rösner gründete seine Manufaktur im Jahr 2012 und produziert seitdem unkonventionelle und hochwertige Holzprodukte wie diese Fliegen für den Bräutigam. Finde ich ja sehr lustig auch für die Jungs des Bräutigams!

Holzformel_Bowtie_Pepe

Und jetzt träume ich gleich wieder von einer Hochzeit zwischen Baumstämmen… hach…

 

Liebe Grüße vom Lieschen

 

 

Bilder: Mannikus.Made, Holzformel via DaWanda

 

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: